21.06.2016

Bisher nutzen vor allem englischsprachige Medien Snapchat, um Followern ausführliche Artikel anzubieten oder einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Doch auch deutsche Medien entdecken die Social Media App zunehmend. Besonders Medien-Unternehmen, die eine junge Zielgruppe ansprechen, setzen Snapchat zur Kundenbindung ein.

 

Generation Y über Snapchat ansprechen

Snapchat gehört bei Jugendlichen unter 25 Jahren zu einer der beliebtesten Social Media Apps. Für die Medien-Unternehmen steht ein großes Potenzial der Zielgruppenerweiterung hinter der Anwendung. Durch das Anteasern von interessanten Inhalten via Snapchat können Medien und Verlage eine jüngere Zielgruppe auf ihre Seiten leiten und so neue Kunden gewinnen. Englischsprachige Unternehmen gehen bereits mit gutem Beispiel voran. CNN, MTV oder Vice produzieren bereits aufwendige Videos für Snapchat und führen so Nutzer auf ihre eigenen Seiten.

(Quelle: cio.de)