26.11.2018

Nur mit einem durchdachten Konzept erreichen Sie die richtigen Leser. Doch was gibt es dabei alles zu beachten? 

Newsletter Ziel, Zielgruppe und Inhalt festlegen

Legen Sie zunächst fest, welches Ziel Sie mit dem Newsletter erreichen wollen. Angestrebte Ziele sind beispielsweise: Umsatz erhöhen, Kundenbindung stärken, Kontaktanfragen generieren oder das Unternehmen als Experten positionieren. 

Anschließend geht es um Ihre Zielgruppe. Überlegen Sie genau, wen Sie ansprechen möchten. Befassen Sie sich mit den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe und passen Sie Inhalte und Sprache an Ihre Leserschaft an. So fühlen sie sich persönlich angesprochen und nehmen Ihr Angebot besser wahr.

Inhaltlich kann sich der Newsletter mit Produktvorstellungen befassen, Veranstaltungshinweise geben oder exklusive Einblicke in das Unternehmen gewährleisten. Dabei steht jedoch immer der Mehrwert für den Leser im Vordergrund. Bei welchem Problem kann Ihr Unternehmen den Nutzer unterstützen – zum Beispiel mit einem Download, einer Checkliste oder einem Video-Tutorial? Wenn die Abonnenten den Newsletter als zuverlässigen Informationsgeber wahrnehmen, steigt das Vertrauen in Ihr Unternehmen. 

Elemente der Landingpage

Stehen Ziele und Inhalte fest, geht es um die Erstellung der Landingpage. Überschrift, Call-To-Action, Content und Design gehen dabei Hand in Hand.

Anhand der Landingpage Überschrift entscheidet der Website-Besucher innerhalb eines Sekundenbruchteils, ob er sich für den Newsletter anmeldet oder nicht. Beschreiben Sie hier also kurz und knapp, was den Leser erwartet. Motivieren Sie ihn weiter lesen zu wollen und auf den Call-To Action-Button zu klicken.

Denn der Button ist das wichtigste Element auf der Landingpage. Mit einer klaren Aussage wie “Newsletter abonnieren”,“Jetzt eintragen” oder “kostenlos anmelden” regen Sie den Besucher zur Anmeldung an. Wichtig ist, dass der Call-To-Action-Button im sichtbaren Bereich platziert ist und sich deutlich vom Seitenlayout abhebt. Lenken Sie das Auge des Besuchers mit Komplementärfarben auf den Knopf.

Und was erhalten die Besucher, wenn Sie sich für Ihren Newsletter anmelden? Zeigen Sie Ihnen die Vorteile und den Mehrwert des Newsletters auf. Erklären Sie, was Sie wie oft versenden. Mit realen Kundenstimmen erhöhen Sie die Glaubwürdigkeit und verbessern die Anmeldedaten.

Datenschutzkonformes Anmeldeformular

Neben der E-Mail-Adresse können Sie weitere Daten abfragen, wie den Namen für eine personalisierte Ansprache. Diese Angaben sollten jedoch optional sein. Andernfalls verschreckt Ihr Newsletter durch zu viele Pflichtangaben.

Berücksichtigen Sie das Gebot der Datensparsamkeit. Es gilt nur begründet Daten zu sammeln und darauf hinzuweisen, dass der Empfänger werbliche Inhalte erhalten wird. Geben Sie die Möglichkeit sich jederzeit wieder abmelden zu können.  

Besser vermeiden: Zu viel Text, zu viele Verlinkungen, zu langsam

Nutzer benötigen heutzutage nur wenig Zeit, um sich für oder gegen etwas zu entscheiden. Sie überfliegen lieber, statt lange Fließtexte zu lesen. Listen Sie lieber in wenigen Sätzen die wichtigsten Informationen auf. So sind sie klar erkennbar und lassen sich schnell erfassen. 

Da viel Besucher über Smartphones oder Tablets auf Ihre Seite kommen, ist ein Responsive-Design Pflicht. Grafiken auf der Landingpage sollten nicht zu groß sein, andernfalls fordern zu lange Ladezeiten die Geduld des Website-Besuchers heraus. Setzen Sie alle Bild- und Textelemente gezielt und sparsam ein.Denken Sie daran: Das Ziel der Landingpage ist die Anmeldung zum Newsletter. Eine schlicht gehaltene Seite empfiehlt sich hier, ohne Top-Navigation oder Verlinkungen. Diese lenken den Besucher nur unnötig ab. 

Landingpage bewerben

Die Seite ist erstellt. Nutzen Sie nun alle Kanäle, um die Landingpage zu bewerben. Verlinken Sie die Seite auf anderen Seiten oder im Shop. Weisen Sie ebenfalls Ihre Social Media Fans darauf hin. Auch in Ihrer E-Mail-Signatur können Sie auf die neue Seite aufmerksam machen. Mit einem korrekt eingerichteten Tracking lässt sich überprüfen, welche Kanäle die meisten Abonnenten bringen. 

Brauchen Sie Unterstützung bei Ihrer Newsletter Landingpage? Unsere Experten von TWT Online Marketing helfen Ihnen gern weiter!