22.02.2018

ChemoWave ist ein virtueller Assistent, welcher es Patienten und Pflegekräften ermöglicht, die gesamte Behandlung außerhalb des klinischen Umfelds zu analysieren. So lassen sich Korrelationen zwischen Medikamenten, Mahlzeiten, Symptomen und Nebenwirkungen herstellen. Die App bietet in Echtzeit umsetzbare Erkenntnisse für die Intervention. Kombiniert wird das Tool mit weiterführenden Informationen zur Krankheit oder über die jeweilige Behandlung. Über die App kann das Pflegepersonal einen Gesamtzustand des Patienten ermitteln. Die Daten werden zusätzlich von der App analysiert, um personalisierte Einblicke und Vorschläge zu erstellen, die dem Benutzer helfen, seine Beschwerden zu lindern und seine Gesundheit zu verbessern.

Der Service beinhaltet auch eine Auswahl weiterer Tools zur Unterstützung der Patienten. Dazu zählen ein Medikationsmanagement- und Compliance-System sowie ein Notizbuch, welches den Benutzern hilft, ihre Gedanken und Fragen zu sortieren. Diese können mit dem Pflegepersonal und Ärzten geteilt werden.

https://www.youtube.com/watch?v=SrI92Kt-Fak

ChemoWave arbeitet mit Top-Forschern und -Programmen verschiedener Gesundheitssysteme und Krebsorganisationen zusammen. Das Feedback der Krebspatienten wird für weitere Optimierungsmaßnahmen verwendet. Die Selbstüberwachung gibt den Patienten Autonomie. Ärzte erhalten ein Instrument zur Behandlung, welches für die kollaborative Versorgung benötigt wird.