07.01.2019

Mit der Digitalisierung gehen neue Ideen und Geschäftsmodelle einher. Um diese erfolgreich umzusetzen, stellen Prozess- und Datenanalysen die zentrale Voraussetzung. Mehr denn je geht es nun darum, bestehende IT-Systeme ganzheitlich zu erfassen und eine gemeinsame IT-Plattform im Unternehmen zu schaffen. Nur auf diesem Weg lassen sich die Prozesse aller Firmenbereiche transparent bereitstellen. 

Mit einer systematischen Datenauswertung gewinnen Unternehmen relevante Erkenntnisse über ihre Unternehmensprozesse. So können sie Kosten senken, Risiken identifizieren und neue Marktchancen ergreifen. Eine entscheidende Rolle spielt hierbei eine Cloud-Lösung: Sie stellt die benötigten Tools und Informationen bereit. Der Vorteil: Global gesammelte Daten können in der Cloud verarbeitet werden – nahezu in Echtzeit.  

Drei Gründe für eine Multi-Cloud

Private, Public, Hybrid oder Multi-Cloud? Welches Modell sich am besten eignet, hängt von den firmenspezifischen Anforderungen an. Im Trend liegen derzeit Multi-Cloud-Lösungen. Diese drei Aspekte sprechen dafür:

  1. Unternehmen können damit einen Best-of-Breed-Ansatz verfolgen. Das bedeutet, für jeden Anwendungsbereich von Software die bestmögliche Lösung zu finden und zu integrieren.

  2. Unternehmen sind nicht mehr länger von nur einem Anbieter abhängig. Somit bleiben sie flexibel, falls Services eingestellt werden. 

  3. Multi-Cloud kombiniert Compliance und Dynamik. So können Unternehmen für Services mit hohen Compliance-Anforderungen spezialisierte deutsche Provider und für andere Services große Public-Cloud-Anbieter nutzen. 

Insgesamt sind Multi-Cloud-Lösungen vielversprechend. Verantwortliche dürfen jedoch die Herausforderungen nicht verkennen, beispielsweise einen höheren Ressourcenaufwand, entstehende Datensilos oder das kostspielige Verschieben der Daten. Besitzen Unternehmen etwa ein klar abgestecktes Geschäftsfeld, welches sich mit Services eines einzigen Cloud-Anbieters abdecken lässt, ist dies durchaus empfehlenswert. 

Welches Cloud-Modell eignet sich für Ihr Unternehmen am besten? Bei der Auswahl Ihrer Business Solutions unterstützen wir Sie gern.