21.11.2017

Ziel ist ein hoher ROI

Um einen höheren Return on Investment (ROI) zu erreichen, muss die Produktivität gesteigert und die Fehlerquote sowie die Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert werden. Dadurch können Standorte und Arbeitsplätze gesichert werden. Mit Einführung der digitalen Technologie können Aufträge voll flexibel abgearbeitet werden. Industrie 4.0 ermöglicht es, dass Mitarbeiter die optimale Reihenfolge für den Auftrag festlegen, dadurch erhöht sich die Produktivität und auch kurzfristige Aufträge können jederzeit erledigt werden.

Das muss eine Technologie für Industrie 4.0 können

Erfüllt die Technologie folgende sechs Kriterien, können Unternehmen das Potenzial der Industrie 4.0 ausschöpfen.

  • Flexible Konnektivität: Heterogene Maschinenparks herrschen derzeit in der Industrie vor. Eine IoT-Plattform muss deshalb die Produktion in drei Bereichen digital verbinden. Dazu gehört, dass alte und neue Maschinen miteinander kommunizieren sowie unterschiedliche Hersteller und Produktionssysteme miteinander vernetzt werden können.
  • Schnelligkeit: Indem alle Daten aus einer Fabrik im virtuellen Raum gespiegelt werden, kann die Fabriksteuerung in Echtzeit dargestellt werden. Die richtige Information ist dadurch zur richtigen Zeit am richtigen Ort und erlaubt es den Mitarbeitern schnelle und effiziente Entscheidungen zu treffen.
  • Transparenz: Die Technologie muss Big Data in Smart Data verwandeln. Mit Hilfe eines nutzerfreundlichen grafischen Analyse-Tools hat der Mitarbeiter den Überblick über den aktuellen Prozess. Durch die Echtzeit-Analyse können Fehler schneller identifiziert und somit die Fehlerquote gesenkt werden.
  • Offenheit: Die IoT-Plattformen sollten problemlos die Integration eigener und Dritt-Systeme zulassen, nur so wird die Plattform intelligent und digital vernetzt. 
  • Mobilität: Mit browserfähigen Endgeräten ermöglicht die Technologie 4.0 ortsunabhängige Kommunikation.
  • Globalität: Eine smarte Produktion wird unternehmensweit einheitlich digital gesteuert. Dies bedeutet, dass Standorte auf der ganzen Welt synchron auf einer Plattform arbeiten.