26.09.2016
  1. Breites Know-how

    CIOs in der IT müssen ihren Horizont ständig erweitern. Neue Technologien, Analysemethoden und IT-Infrastrukturen: Führungskräfte benötigen ein breites Know-how. Ob Enterprise Architecture, Virtualisierung oder Software Defined Infrastructure: Zu wissen, wie man mit Technologien auf die Herausforderungen in der Wirtschaft reagiert, ist Gold wert.
  2. Flexibilität im Umgang mit Mitarbeitern

    IT-Manager befassen sich mit vielfältigen Herausforderungen und führen in der Regel ein heterogenes Team. Als CIO ist es unerlässlich flexibel im Umgang mit den Mitarbeitern zu bleiben und mit verschiedenen Charakteren umgehen zu können. Vertriebler erwarten beispielsweise Fachwissen und Kompetenz im Bereich Verkauf; IT-Experten hingegen erwarten breites Technologiewissen und Verständnis der technischen Aufgaben. Hier müssen CIOs nahtlos in die Rolle dieser Erwartungshaltungen schlüpfen.
  3. Sicheres Managen von Risiken

    Risiken korrekt einschätzen zu können, ist Pflicht für jeden CIO. Dies ist fester Bestandteil bei der Bewertung jedes Projektes sein. Die Einführung von Innovationen ist immer mit gewissen Risiken verbunden. Neben den Kosten, sind daher auch immer die Herausforderungen und möglichen Risiken für das Business aufzuzeigen.
  4. Verständnis von Erfolgskennzahlen

    Die Datenanalyse wird immer entscheidender für die IT. CIOs lassen sich nicht mehr nur Erfolgskennzahlen reporten, sie kennen sich zunehmend auch selbst mit Tools und Daten-Dashboards aus. Nur wer die Zahlen für das Unternehmen verstehen und “übersetzen” kann, wird die IT-Abteilung zum Erfolg führen. Auf Grundlage der Analysen lassen sich überzeugende Entscheidungsvorlagen erstellen.
  5. Kommunikationsstärke

    Konzepte auszuarbeiten und überzeugend zu verkaufen, ist die 5. Pflicht-Disziplin des IT-CIOs. Eine starke Kommunikation ist das A und O und führt Projekt-Teams zum Erfolg.

Diese 5 Top-Skills zahlen alle darauf ein, dass IT-Führungskräfte die digitale Transformation Ihres Unternehmens vorantreiben. Ist Ihre IT zukunftsfähig? Wir beraten Sie gerne.