12.02.2015

Liebt Ihr Kunde blaue Hemden? Liest er leidenschaftlich gern Krimis oder sucht er schon lange nach einer neuen Jeans? All dies können Shop-Betreiber nicht allein anhand von klassischen Nutzerdaten wie Geschlecht und Alter beantworten. Dazu müssen Sie Ihre Kunden kennen – und das ziemlich gut. Eine Produktempfehlungs-Engine unterstützt Shop-Betreiber entlang der gesamten Customer Journey.

Responsive Webdesgin eCommerce

Für den Erfolg eines Online-Shops ist es unerlässlich geworden zu wissen, was sich Kunden wünschen. Das kann ein passender Schal zum kürzlich erworbenen Oberteil sein oder Zubehör zum neuen Back-Set. Big-Player wie Amazon machen es vor und empfehlen ihren Usern standardisiert ergänzende Produkte, um individuellen Klick- und Kaufpfaden gerecht zu werden. Empfehlungen sind dabei äußerst klickstark: Laut einer Studie des Beratungsunternehmens IDC und des Technologieanbieters Richrelevance klicken 74 Prozent der Befragten direkt auf eine Kaufempfehlung. Für Sie als Shop-Betreiber heißt das: Setzen Sie auf eine intelligente Produktempfehlung.

Relevante Vorschläge steigern den Abverkauf

Mithilfe eines implementierten Services können Shop-Betreiber das Surf- und Klickverhalten der Kunden analysieren. Produktmanager Peter Stahl, von unserem Partner econda, gibt folgenden Rat: “Ab etwa 20 000 Visits – je nach Shop und Geschäftsmodell – lohnt sich der Einbau einer Recommendation Engine für den Shop-Betreiber.” econda bietet dabei eine spezielle Cross Sell-Engine. Nach dem Motto "Das könnte Sie auch interessieren" können Sie alternative Marken mitempfehlen, die beispielsweise mehr Profit bringen. Im Cross-Selling-Prozess können Sie so auch wichtige Daten über Ihre Kundschaft sammeln. Wie bezahlt der Shopper vorzugsweise, welche Produkte kauft er am häufigsten ein und auf welche Links klickt er? „Cross Sell“ ist eine SaaS-Lösung, die intelligent und schnell implementiert ist. Essentiell wichtig ist die Einbindung von relevanten Ergänzungen. Achten Sie darauf, dass ein Nutzer stets nützliche Empfehlungen erhält, die zu seinen Interessen passen. Nur so lässt sich der Abverkauf steigern.

Die Vorteile im Überblick:

     

  • das Shopping-Erlebnis wird signifikant gesteigert / zufriedene Kunden
  • erhöhte Conversion Rate
  • userfreundlicher Aufbau des Web-Shops
  • Analyse entlang der Customer Journey
  •  

Wie Sie die einzelnen Schritte erfolgreich umsetzen und nachhaltig Ihre Kunden zufrieden stellen, zeigen wir Ihnen gerne in einer persönlichen Beratung. Sprechen Sie uns dazu einfach an.