17.01.2018

Wenn Sie Ihre Website für mobile Endgeräte optimieren, bedeutet dies nicht nur die korrekte Anzeige der Website auf dem Smartphone oder Tablet. Auch der Inhalt muss auf die mobilen Nutzer angepasst werden. Denn die mobile Zielgruppe hat andere Erwartungen an den Content als Desktop-Nutzer.

Relevante und aufmerksamkeitsstarke Überschriften

Die Überschrift sollte für die Zielgruppe etwas Nützliches, Informatives und Unterhaltsames enthalten. Versuchen Sie das mobile Publikum zu faszinieren. So sind sie motivierter sich die Inhalte durchzulesen. Achten Sie darauf, dass der auf die Überschrift folgende Text die Erwartungen, die durch den Titel erweckt werden, erfüllt. Dadurch steigern Sie das Vertrauen der Zielgruppe in Ihre Marke oder Ihr Unternehmen.

Wichtige Informationen zuerst

Führen Sie zu Beginn des Textes die wichtigsten Nachrichten und Botschaften auf. Das ruft die Neugier beim Leser hervor und führt dazu, dass der Text bis zum Ende gelesen wird. Details können Sie dann einbauen, wenn die Hauptnachrichten kommuniziert wurden. Dies erhöht die Interaktion des Nutzers mit der Website, so dass beispielsweise Inhalte in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Seien Sie prägnant

Mobile Nutzer bewegen sich schnell und konsumieren Inhalte innerhalb kurzer Zeit. Deshalb sollte der Content klar, deutlich und verständlich sein. Prägnant bedeutet nicht, dass nur kurze Texte sinnvoll für mobile Anwendungen sind, sondern dass der Inhalt auf einen Blick alle wichtigen Nachrichten wiedergibt und leicht zu verstehen ist.

Setzen Sie Überschriften strategisch ein

Beim Scrollen auf dem Smartphone werden Überschriften nur kurz gescannt. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Ihre Überschriften und Sublines wichtige Details enthalten, die den Nutzer zum Lesen animieren. Stellen Sie sich vor, Ihre mobile Website ist eine Straßenkarten und die Überschriften die Wegweiser, die zum richtigen Inhalt führen.

Verwenden Sie Aufzählungen und Listen

Auch Listen und Aufzählungen lassen einen Text leichter erfassen und bieten eine gute Möglichkeit, um einen Bruch nach längeren Textabschnitten zu setzen. Die Punkte einer Aufzählung sollten dabei nicht länger als zwei Zeilen sein. Stellt sich heraus, dass die Punkte über ein paar Zeilen gehen, nutzen Sie Zwischenüberschriften um eine übersichtliche und einfach lesbare Struktur zu gestalten.

Nutzen Sie Bilder und Videos

Auch Bilder und Videos eignen sich um textlastige Seiten aufzulösen. Zu viel Text erhöhen auf mobilen Geräten das Scrolling, dies birgt das Risiko, dass der Besuch auf der Website schneller abgebrochen wird. Videos und Bilder sind eine optimale Art und Weise, um Botschaften zu kommunizieren.

Optimieren Sie Ihre Website

Löschen Sie Inhalte, die nicht relevant für Ihre Website sind, dies bringt eine ordentliche Struktur und verhindert zudem lange Ladezeiten. Die mobile Zielgruppe will schnellen und direkten Zugriff auf wichtige Inhalte. Müssen die Nutzer auf den Aufbau der Seite warten oder die Nachrichten zwischen Anzeigen und irrelevanten Bildern und Links suchen, brechen sie den Besuch ab und verlassen die Website.