29.02.2016

Immer mehr mobile Inhalte werden durch Bewegtbilder visualisiert. Denn sie erregen die Aufmerksamkeit der User und emotionalisieren Marken. Laut der befragten Experten der Studie sprechen mobile Videos rund 87 Prozent der Nutzer positiv an. Eine Interaktion erfolgt in durchschnittlich 5 verschiedenen Apps pro Tag.

Passenden Video-Content generieren Händler aus gesammelten Kundendaten. Entscheidend ist , dass die Videos auf allen mobilen Devices optimiert sind, damit User sie problemlos ansehen können.

  • 87 Prozent der User werden von Mobile Videos positiv angesprochen

  • 55 Prozent der mobilen Daten bis 2014 waren mobile Video-Inhalte

  • Bis 2020 könnte das Volumen der mobilen Daten auf 75 Prozent steigen

(Quelle: bizreport.com)