08.08.2018

Seit Juli 2018 ist die Ladegeschwindigkeit mobiler Websites ein wichtiger Ranking-Faktor für die mobile Suche. Das sogenannte Google Speed Update wurde global ausgerollt und ist für Seitenbetreiber zu einem unerlässlichen Faktor geworden.

Über 50 Prozent der Website-Aufrufe werden abgebrochen, wenn das Laden der Seite länger als drei Sekunden braucht. Als erstes muss die Ladegeschwindigkeit der mobilen Website analysiert werden. Online Marketing Spezialisten erkennen schnell, wo noch Optimierungsbedarf besteht.

Die drei Sekunden Ladezeit sind das Mindestmaß für die Optimierung. Nutzer wollen nicht nur schnell, sondern auch sicher surfen. Seit Juli weist Chrome unverschlüsselte HTTP-Webseiten als unsicher aus. Die Website sollte daher auf https laufen. 

Generell ist eine ideale mobile Darstellung das A und O, um User auf mobilen Endgeräten zu begeistern. Wir beraten Sie gerne.