03.11.2016

Supermärkte und Discount-Ketten ermöglichen es dem Kunden seit kurzem, ohne Bargeld ihre Einkäufe, zu bezahlen. In den nächsten zwei Jahren soll die Technologie soweit sein, dass flächendeckend in allen Filialen per Smartphone bezahlt werden kann.  

Neue Bezahlmethoden verkürzen Wartezeiten an der Kasse

Mobile Payment via Smartphone erleichtert den Einkauf. Durch die Möglichkeit kontaktlos zu bezahlen, verkürzt sich die Wartezeit an der Supermarkt-Kasse. Das Smartphone, als alltäglicher Begleiter, erspart Kunden die Suche nach Kleingeld oder der richtigen Bezahlkarte.

Unternehmen, wie Google, Apple und Mastercard treiben die Entwicklung des mobile Payments voran. Zahlreiche Bezahlmethoden befinden sich bereits im Einsatz oder stehen kurz vor der Markteinführung.