27.10.2009

Die Google Search Appliance (GSA) 6 bietet effektiven und noch schnelleren Informationenszugriff auf notwendige Informationen und erhöht die Leistungsfähigkeit in Unternehmen.

 

Durch den Einsatz der GSA ist es möglich in internen und externen Quellen – z.B. im Intranet, in Datenbanken, Anwendungen, Content-Management-Systemen etc. – nach allen relevanten Informationen zu suchen. Somit lassen sich sämtliche Daten, Fakten und Dokumente, die die Produktivität von Mitarbeitern in Unternehmen fördern, über ein einzelnes, nutzerfreundliches Suchfeld bereitstellen.

 

Der Launch der neuen Google Search Appliance 6 bringt innovative Features mit sich. Fokus wurde bei diesem Launch auf  Relevanz, Ranking, Zugriffsberechtigungen und ganz besonders auch auf Vernetzung gelegt.

 

Die neueste GSA bietet eine Möglichkeit zum Zusammenschluss mehrer GSAs zu einer virtuellen GSA, um Dokumente im Milliardenbereich durchsuchen zu können, bis hin zu Verknüpfungen mehrere Appliances, um bspw. in verschiednen Abteilungen übergreifende Suchergebnisse zu erzielen. Sogar auf  „soziale Suchfunktionen“ wurde Wert gelegt: d.h. der Nutzer hat die Möglichkeit eigene Suchtreffer zum Ergebnis hinzuzufügen. Weiteres wichtiges Feature ist, die verbesserte Such-Qualität und eine höhere Genauigkeit.

 

Die neuen Features auf einen Blick