07.09.2016

Kunden treten im Verlauf der Customer Journey über unterschiedliche Kanäle in Kontakt mit einer Marke. Sie nehmen die Marke durch die Sammlung der Interaktionen, die ihnen durch Social Media und anderen Wegen ermöglicht werden sowie das Image wahr. Die Bündelung aller Berührungspunkte ergibt das Gesamtbild, das der Konsument auf die Marke hat. Somit entscheidet die Omnichannel-Strategie darüber, wie eine Marke wahr- und angenommen wird.

Verknüpfung von Online- und Offline-Erlebnissen wichtig

Eine nahtlose und ansprechende Verbindung von digitalen und stationären Angeboten ist ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Customer Journey. Die einzelnen Touchpoints, denen der Kunde begegnet, müssen seinen Wünschen angepasst sein. Der intelligente Einsatz der Kanäle hinsichtlich eines Berührungspunktes ist maßgeblich für den Erfolg der Customer Journey.

Unternehmen mit einer intelligenten Omnichannel-Strategie erreichen den Kunden effektiv auf allen Kanälen. Dies wirkt sich positiv auf die Umsätze und die Wahrnehmung der Marke aus.