24.08.2015

Für die kommende dmexco haben Experten in einer aktuellen Studie die neusten sowie zukünftige Trends im Online Marketing identifiziert. Darin zeigt sich, dass Online Marketing durch Tools, Daten und Marketingstrategien dynamischer wird als noch ein Jahr zuvor. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Entwicklungen in einer kurzen Übersicht.

Vor allem durch die wachsende mobile Nutzung hat das Online Marketing einen enormen Innovationsschub erhalten: Responsive Design und Mobile Strategien sind gefragter denn je. Die starke Integration von Social Media eröffnet dazu neue Verkaufs-, Service- und Dialogkanäle zu den Kunden.

Die wichtigsten Trends im Überblick:

  • Marketing Automation: Softwarelösungen und Marketingprozesse werden zunehmend automatisiert. Die Maßnahmen zur Kundenkommunikation werden im Programmatic Advertising derart technisch optimiert, sodass sie schnell und effizient eingesetzt werden können.
  • Instagram und Pinterest: Einbindung von neuen eCommerce-Lösungen bietet neue Vertriebswege für Händler auf Social Media-Plattformen. Der Kauf-Button wird zunehmend etabliert.
  • Mobily Only: Vom Mobile Payment zu Mobile Marketing - Mobile Devices sind das wichtigste Bindeglied zwischen Marke und Verbraucher. Darüber hinaus werden Wearables und das Internet der Ding einen neuen Alltag kreieren.
  • Crosschannel Marketing: User wechseln zwischen den Kanälen und tauschen Informationen überall aus. Für Marketer steigen die Interaktionsmöglichkeiten mit dem Kunden auf den verschiedenen Kanälen.
  • Dashboarding: Die Datenzentrale behält den Überblick bei komplexen und weitreichenden Datensammlungen. Die Bündelung von Informationen auf Dashboards optimiert Ressourcen und lässt Marketer agil planen.
  • Customer Journey & Experience: Nutzer erfahren über mehrere Touchpoints Informationen zum Produkt und entscheiden sich erst danach zum Kauf. Diesen Erfahrungsschatz und das gesamte Nutzerverhalten werden Marketer in Zukunft stärker durch Tracking für sich nutzen können.
  • Tracking & Daten: Die Identifizierung von Nutzern über ihre Endgeräte ermöglicht eine neue Reichweite für die Datensammlung. Ganzheitliche und detailierte Nutzerprofile werden für die Zielgruppenanalyse akkurater.
  • Personalisierung und 1:1 Marketing: Die Individualität der Kunden wird bereits durch die Personalisierung in den Mittelpunkt gerückt. Die Kommunikation wird jetzt nicht nur persönlicher, die gesamte Kundenansprache wird 1:1 auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten und nach seinen Interessen ausgerichtet.
  • Realtime Advertising: Real Time Bidding eröffnet im Online-Anzeigenmarkt eine neue Ebene - das datenbasierte, getargetete Auktionsprinzip ist die Technologie der Zukunft. Durch verbessserte Datenqualität und genau definierte Zielgruppen werden sich RTB-Mechanismen außerhalb der klassischen Online-Werbung ausweiten.

(Quelle: ibusiness.de)