12.11.2019

Der Patient von heute ist mündig geworden. In Gesundheitsfragen ist Dr. Google der erste Ansprechpartner, zahlreiche Apps und Fitnesstracker begleiten ihn. So tritt der Patient dem Arzt gut informiert gegenüber, hinterfragt Therapieansätze, um in Zusammenarbeit mit ihm die optimale Lösung für seine Gesundheit zu finden. Das macht die optimale Customer Journey für Patienten – die Patient Journey – für alle Beteiligten in der Gesundheitsindustrie komplexer. 

User Centricity: Patientenzentrierte Gesundheitskultur

Was bedeutet das konkret? Die Akteure in der Healthcare-Branche müssen den Patienten in den Mittelpunkt aller Digitalisierungsprozesse stellen und auf das veränderte Informationsbedürfnis reagieren und digitale Lösungen anbieten. Zwar bieten einige Gesundheitsanbieter bereits eine Vielzahl an digitalen Lösungen, doch den Kunden fehlt oft schlicht die Kenntnis darüber – oder die Qualität der Angebote entspricht noch nicht ihren Ansprüchen.

Digitale Exzellenz schafft veränderte Wahrnehmung

“Um sich ins Bewusstsein der Patienten zu bringen, müssen Gatekeeper Patienten auf ihrer Reise begegnen. Das Ziel muss es dabei immer sein, mit digitaler Exzellenz hervorzustechen”, erklärt Sascha Keys, Director Healthcare & Life Science. Diese speist sich insbesondere aus personalisierten Lösungen, individuellen Angeboten sowie einer unkomplizierten Nutzung der Services und Produkte. Im Mittelpunkt aller Überlegungen müssen die Erwartungen, Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer stehen. 

Mit dem Marketfield Healthcare & Life Science versteht sich TWT seit über 20 Jahren als Digital Lead der Gesundheitsbranche. Wir prüfen: Wo finden sich Optimierungspotenziale entlang einer realistischen Customer Journey? Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass alle digitalen Maßnahmen auf die zentralen strategischen Ziele einzahlen.

Datengestützte Customer Journey 2.0 für höhere Conversions

“Mit Hilfe eines Analytik Tools, wie dem TWT Dashboard, lassen sich die wichtigsten Zielsetzungen exakt abbilden. Auch kann so besser nachvollzogen werden, an welchen Punkten der Kunde mit dem Unternehmen in Kontakt tritt und wohin seine Reise geht”, erklärt Data & Analytics Leiter Manuel Hammes.

Nur Unternehmen, die wissen, welche Kampagnen oder Angebote bei der Zielgruppe ankommen, können mit digitaler Exzellenz überzeugen und den Erwartungen der Zielgruppe gerecht werden. Gern unterstützen wir Sie dabei. 

 

In der aktuellen Ausgabe der Pharma Relations 11/2019 finden Sie den vollständigen Beitrag.