29.05.2015

Mit der Live-Streaming-App Periscope bleiben Nutzer jederzeit mit Ihren Social Media-Followern in Kontakt. Als neuer Zugang zum sozialen Netz bietet Periscope vor allem Unternehmen innovative Marketing-Möglichkeiten. Die bislang nur für iOS verfügbare Trend-App, gibt es ab sofort auch für Android-Geräte.

Eine neue Version soll den Durchbruch bringen: Die von Twitter im März 2015 vorgestellte App Periscope ist nun auch für das Google-Betriebssystem Android erschienen. Der Kurznachrichtendienst reagiert damit auf die zunehmende Popularität des Dienstes und beabsichtigt damit dessen Reichweite deutlich zu steigern.

Mithilfe von Periscope ist es jedem Nutzer möglich, von seinem Smartphone aus eine Echtzeit-Videoübertragung zu starten. Über einen Chat können Zuschauer zudem auf die gesehenen Inhalte reagieren und so in den direkten Kontakt mit dem Streamer treten.

Audiovisuelles Social Media-Marketing in Echtzeit

Insbesondere für Unternehmen bietet die App neue Möglichkeiten sich repräsentativ auf den sozialen Netzwerken vorzustellen. Durch den Stream können beispielsweise kundennahe Kampagnen realisiert oder interaktive Anwendungen im Support- bzw. Kundenberatungsbereich umgesetzt werden. Unternehmen profitieren hierbei vor allem von der vermittelten Transparenz und dem stetigen Community-Aufbau.


(Quelle: social-secrets.com)