15.06.2016

Durch den Einsatz mobiler Gadgets und Gesundheits-Apps ergeben sich für Unternehmen im Gesundheitssektor neue Geschäftsmodelle. Smartwatches und Fitness-Tracker sammeln Gesundheitsdaten über den gesamten Tag.

Pharmaherstelller entwickeln sich zu Gesundheitsdienstleistern

Die Pharmaindustrie muss ihre Rolle neu definieren, um die Daten effektiv nutzen zu können. Durch das Wissen über Aktivitäten und gesundheitlichen Schwierigkeiten einzelner Personen können sie zum Gesundheitsdienstleister werden. Als Alltagsbegleiter versorgen sie Menschen nicht nur mit Medikamenten, sondern unterstützen den Patienten mit weiterführendem Service bei der gesunden Lebensweise.

(Quelle: cio.de)