16.02.2016

Laut einer aktuellen Studie von eMarketer werden 2017 mehr als die Hälfte der amerikanischen Bürger über das Smartphone Einkäufe tätigen. Das sind rund 95,1 Millionen Amerikaner ab 14 Jahren oder 51,2 Prozent der digitalen Einkäufer. Bei der Umfrage wurde jeder berücksichtigt, der mindestens einen Einkauf über das Mobile Device tätigen möchte.

Das Ergebnis entwickelt sich aus den zunehmend mobiloptimierten Websites und Online Shops der Händler. User finden sich auf mobilen Websites einfacher zu recht und können mit wenigen Klicks Waren erwerben. Die wichtigsten Faktoren für User spielen dabei die schnelle Performance der Website, ein einfacher Checkout-Prozess und personalisierte Angebote.

  • 75,5 Billionen US-Dollar Umsatz wird vorraussichtlich 2017 über mCommerce in den USA erwirtschaftet

  • Mindestens 50 Prozent davon werden über Smartphones abgewickelt

(Quelle: .emarketer.com)