05.12.2013

Die interne Kommunikation ist die wohl am stärksten unterschätzte Disziplin innerhalb von Unternehmen. Mit gut informierten und zufriedenen Mitarbeitern steht und fällt so manches Projekt. Die Aufgabe des Intranets ist es nicht nur, Mitarbeiter mit Informationen zu überfluten, sondern diese relevant und sinnvoll zu gestalten. Mithilfe von Social Intranets wird aus einseitiger Kommunikation vernetzte Kollaboration.

Hinter dem Begriff “Social Intranet” verbirgt sich die dynamische Wissensvermittlung und gemeinsame Kollaboration innerhalb eines modernen Intranets. Inhalte werden nicht mehr nur, wie in einem herkömmlichen Intranet, zentral durch eine Redaktion zugänglich gemacht, sondern von den Nutzern aktiv produziert und publiziert.

 

Mitarbeiter sind gleichzeitig Autoren

Dieser User-Generated-Content kann durch die Abteilungen veröffentlicht und dann abhängig von Zulassungs-Einstellungen abteilungsübergreifend bearbeitet und ergänzt werden. Auch Layout und Design können von Mitarbeitern mitgestaltet werden, falls dies gewünscht ist. Durch Kommunikationstools wie Chat oder Kommentarfunktionen sind Kollegen optimal miteinander vernetzt. Die Social Media-Funktionen, die Ihre Mitarbeiter aus Facebook, Twitter und Co. kennen, kehren so ins eigene Intranet ein.

 

Aus Top-Down wird Bottom-Up

Blogs und Wikis werden eigenständig befüllt und Dokumente können kontextbezogen und effektiv miteinander geshared werden. Mitarbeiter gestalten also ihr Unternehmen und die interne Kommunikation selbst mit und sind nicht mehr länger nur Zuschauer sondern vielmehr Akteur. Aus Top-Down werden Bottom-Up-Prozesse, wodurch die Interaktion und Informiertheit deutlich gefördert wird.

Die Mitarbeiter von heute sind privat mit Smartphone und Tablet mobil unterwegs und verlangen diese Services auch im Büro. Moderne Intranets ermöglichen auch den Zugang über mobile Devices, durch die Informationen zu jeder Zeit an jedem Ort zugänglich sind. Laut der aktuellen Studie „Enterprise Social Software in Deutschland 2013“ , wird sich der Markt für Enterprise-Social-Lösungen in Deutschland bis zum Jahr 2017 vervierfachen. Nutzen Sie jetzt schon das Potenzial von Social Intranets. Wir unterstützen Sie bei der Planung und technischen Umsetzung.