11.04.2013

Eine gut gemachte About-Seite definiert sich heute durch mehr als nur einfachen Text. Sowohl eine ansprechende Gestaltung, als auch eine aussagekräftige Beschreibung Ihrer Person oder Ihres Unternehmens sind wichtiger als je zuvor. In diesem Beitrag erfahren sie alles darüber wie Sie sich und Ihr Unternehmen mithilfe von About-Seiten am besten präsentieren.

Um Ihr Unternehmen auf Ihrer Website zu präsentieren gibt es in der Regel sehr viele Möglichkeiten, die bekannteste jedoch, ist die About- oder auch “Über mich”- Seite. Diese Seite dient Ihnen als Ihr Aushängeschild im World Wide Web - und zählt daher auch zu einer der schwersten Aufgaben wenn es um die Gestaltung Ihrer Website geht.

 

Seien Sie authentisch!

Der wichtigste Grundsatz den Sie bei der Gestaltung Ihrer „Über mich”- Seite beachten sollten ist der folgende: Seien Sie sie selbst! Übertreibungen oder imposante Darstellungen sind hier Fehl am Platz. Versuchen Sie durch Nähe und Persönlichkeit die Distanz zwischen Ihnen und Ihren Kunden zu minimieren und Vertrauen zu schaffen. Dadurch erhalten Sie die gewünschte Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppen und schaffen es leichter mit dieser in Kontakt zu treten.

 

„Eigenmarketing” betreiben

Auch wenn Sie auf ihrer About-Seite möglichst sie selbst bleiben sollen, kann natürlich etwas positives Eigenmarketing nicht schaden. Versuchen Sie sich bestmöglich darzustellen und eine Botschaft zu transportieren mit der sich die Kunden identifizieren können. Ein ausdrucksstarkes Bild und eine einprägsame Beschreibung helfen Ihnen dabei den Betrachter für sich zu gewinnen.

 

Beantworten Sie die wichtigsten Fragen

Wer sind Sie? Was bieten Sie an? Wie kann man mit Ihnen in Kontakt treten? Kunden die Ihre About-Seite besuchen möchten etwas mehr über Sie und Ihr Unternehmen erfahren. Beantworten Sie daher dort auch die wichtigsten Fragen zu Ihrer Person und zu Ihrem Unternehmen. Ihr Kunde wird es Ihnen danken!