30.10.2017

Um das kollektive Potenzial der Mitarbeiter auszuschöpfen, müssen Mobile-Learning-Lösungen flexibel sein und sich an die IT-Umgebung der Unternehmen anpassen. Damit Mitarbeiter Lerninhalte und -formen nicht als Belastung empfinden, sollten interne Weiterbildungen attraktiv gestaltet werden. Eine einfache Bedienung kann zum Beispiel mit einem intuitiven User Interface geschaffen werden. 

Was zeichnet mobile Lernsysteme aus

Insbesondere Videos sind derzeit die Favoriten, wenn es um mobiles Lernen geht. Kurze Inhalte bieten sich an in kleinem Format präsentiert zu werden und lassen sich einfach konsumieren. Darüber hinaus können alle Formen von digitalen Lerninhalten wie beispielsweise PDFs oder Audiofiles in mobilen Lernsystemen darstellen. 

Vorteile von Mobile Learning

Die permanente und flexible Beschäftigung mit Lerninhalten hat den Vorteil, dass Wissen wiederholt und gefestigt wird. Je interaktiver Lernmöglichkeiten gestaltet sind, desto mehr Akzeptanz erreichen sie bei den Mitarbeitern.  Diese können beispielsweise ein unterhaltsames Quiz oder ein Lernvideo sein. Das selbstständige Lernen in Verbindung mit dem ständigen Austausch mit den Kollegen, schafft so nachweislich zufriedene Mitarbeiter. Präsenzseminare werden dennoch nicht vollständig durch Mobile Learning ersetzt werden können.

Für wen lohnt sich Mobile Learning

Überall dort wo kontinuierlich umfangreiches Fachwissen und Corporate-Know-how aktualisiert und erweitert wird, kann Mobile Learning Einsatz finden. Oder auch für Prozesse, bei denen Mitarbeiter mit einer Vielzahl von Details, Regelungen und sich ständig veränderten Verordnung arbeiten.

Wo wird mobiles Lernen eingesetzt

Der Einsatz von digitalen Lernsystemen eignet sich besonders für die grundlegende Weiterbildung von Mitarbeitern, aber auch für den Wissenstransfer von spezifischen Informationen.  Zum Beispiel kann der Außendienst vor Ort beim Kunden sämtliche Informationen abrufen und ist so auf dem neuesten Stand. Aber auch der Versicherungs- und Finanzsektor sowie die Logistik- und der Pharmabranche profitieren vom Informationsfluss, den Mobile Learning ermöglicht.