28.07.2017

Drei Viertel der Unternehmen setzen Social Media für die Unternehmenskommunikation ein. 73 Prozent der befragten Marken einer aktuellen Umfrage sind auf sozialen Netzwerken vertreten, um Fans zu erreichen. Je größer das Unternehmen, desto häufiger wird Social Media Management betrieben. Facebook, Xing und LinkedIn werden dabei zu 99 Prozent als Plattform eingesetzt. Twitter und Video-Plattformen folgen.

Vor allem die Foto-Plattform Instagram ist bei Marken stark im Kommen. Mit 250 Millionen täglichen Storie-Nutzern und 9 Millionen aktiven deutschen Usern, bietet Instagram eine attraktive Zielgruppe.

Wichtiges Marketing-Instrument

Soziale Netzwerke sind ein zentrales Marketinginstrument. Vor allem jüngere Zielgruppen sind auf Facebook, Instagram und Co. gut zu erreichen. Die Nutzer wollen sich mit der Marke und den Produkten identifizieren. Ein starker Auftritt ist dafür unerlässlich. Viele Firmen geben immer noch an, dass ihnen die fachliche Expertise fehlt, um ein stringentes und authentisches Community Management aufzubauen. Befürchtungen vor Shitstorms oder negativen Kommentaren zählen ebenfalls zu den Herausforderungen. Unsere Social Media-Experten beraten Sie gerne.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserem YouTube-Account:

https://www.youtube.com/watch?v=4gGBRy5RO_o