22.09.2016

Nahezu jedes Unternehmen hat inzwischen Social Media in seine Kommunikationsstrategie integriert. Vor allem Facebook und Twitter sind beliebt. Oftmals fällt die Kommunikation jedoch noch sehr einseitig aus. Das heißt: Es werden Informationen von Betrieben veröffentlicht. Der Kunde wird nur selten zu einer Interaktion aufgerufen.

Leichtere Steuerung von Posts durch Social Media Tools

Um die Interaktion mit dem Kunden zu vergrößern, bieten Tools zur Steuerung der Veröffentlichung und Ermittlung des Zeitpunkts mit den meisten aktiven Nutzern, eine geeignete Hilfestellung. Je höher die Relevanz eines Posts für den User, umso höher ist auch die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion. Bei Social Media Postings sollte darauf geachtet werden, dass animierende Inhalte, auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt, veröffentlicht werden.