17.12.2018

Zu viele Bilder, Texte und Botschaften lassen einen Newsletter schnell überfrachtet wirken. Die Kernaussage geht im schlimmsten Fall verloren. Bilder und Grafiken generieren Aufmerksamkeit und können die Botschaft des Mailings unterstreichen. Zu große Bilder sorgen jedoch auch dafür, dass sie von Spam-Filtern blockiert werden. Versender müssen also darauf achten, dass die Bildgröße möglichst niedrig bleibt. Gute Newsletter transportieren ihre Aussage durch den Text.In der Betreffzeile sollten auch nie Phrasen mit Spam-Gefahr auftauchen. Zu viele Satzzeichen, ganze Wörter in Großbuchstaben oder Kurzlinks gehören nicht in die Betreffzeile. 

E-Mail-Marketing Texte müssen eine Motivation bei den Lesern auslösen

Sprache ist ein starkes Mittel in der Kundenkommunikation und ein klarer Wettbewerbsvorteil. In der heutigen Informationsflut ist es essentiell durch ein überzeugendes Wording herauszustechen. Denn nur die relevanten E-Mails werden gelesen. Hier finden Sie ein paar Wording-Tipps: 

MOTIV NEUGIER

  • Entdecken Sie jetzt…
  • Probieren Sie es hier aus…
  • Exklusiver Test…

MOTIV NUTZWERT

  • Sie sparen 20 %
  • Rabatt-Code für Sie
  • Neuerscheinung im November

DRUCKSITUATION

  • Nur noch heute
  • Jetzt direkt bestellen
  • Nur noch wenige Exemplare

Wie E-Mail-Texte motivieren lesen Sie auch hier.

DANKE SAGEN

Das Weihnachtsfest ist eine gute Gelegenheit, mit Ihren Kunden persönlich in Kontakt zu treten und sich für das vergangene Jahr zu bedanken. Erzählen Sie, was Sie dank ihnen erreicht haben und worauf Sie sich im kommenden Jahr freuen. Wir haben hier 10 Tipps für weihnachtliches E-Mail-Marketing für Sie.