01.10.2014

Erst online recherchieren, dann im Geschäft kaufen: Die Käuferportal-Studie zeigt, wie sich unser Kaufverhalten durch das Internet grundlegend verändert. Vor allem die Branchen Bücher, Kleidung oder Elektronik-Artikel boomen bereits immens im Web. Doch dies ist erst der Anfang.

Beinah alle Branchen profitieren vom Internet als Marktplatz, der rund um die Uhr geöffnet hat und permanent Rabatte und Angebote bietet. Für Produkte, die beratungsintensiv und hochwertig sind, wie beispielsweise Küchen, Solaranlagen oder Häuser, fällt die Kaufentscheidung immer öfter online. Der Kauf solcher Produkte findet jedoch weiterhin im stationären Fachhandel statt.

Internetrecherche über Vergleichsportale boomt

Die Internetrecherche ist ein wichtiger Teil des Kaufprozesses geworden und das Multichannel-Konsumverhalten erreicht fast alle Zielgruppen. Vor allem unabhängige Vergleichsportale (77 Prozent) und Kundenbewertungen sind beliebte Informationsquellen für Kaufinteressenten.

Artikel, die teurer sind als 4.000 EUR werden von 93 Prozent der Befragten zuvor im Internet recherchiert – Tendenz ist steigend. Interessant dabei ist, dass der Großteil für diese Recherche mehr als 60 Minuten Zeit aufwendet. Immer mehr Konsumenten kombinieren Internetrecherche und Verkaufsgespräch beim Fachhändler miteinander, um für sich das bestmögliche Angebot zu identifizieren.

Auswirkungen für Ladenbesitzer

Der stationäre Handel muss umdenken und neue Technologien und Prozesse zulassen, um weiterhin erfolgreich zu bleiben. Werbekanäle und -budget müssen zunehmend ins Internet und auf Multichannel-Aktivitäten ausgeweitet werden. Printwerbung hat weiterhin seine Berechtigung, aber die Nutzungsdauer von Online-Medien liegt mittlerweile weit über dem von Printmedien. Dies sollte in der Medienplanung beachtet werden. Der Kunde ist bereits gut informiert und legt oftmals mehr Wert auf ein gutes Preis- Leistungsverhältnis als auf ein ausgiebiges Verkaufsgespräch am PoS.

Wenn auch Sie digitale Elemente in Ihrem Ladengeschäft integrieren möchten oder sich für Multichannel-Funktionen für Ihre digitalen Services interessieren, kommen Sie auf uns zu. Wir unterstützen Sie dabei.