11.01.2018

Laut Kienbaum-Studie arbeiten 30 Prozent der untersuchten Unternehmen bereits als digitale Organisation. Sie haben einen Chief Digital Officer (CDO) oder eine vergleichbare Position besetzt und nutzen agile Methoden. 11 Prozent haben laut Kienbaum den Status einer agilen Organisation erreicht. Sie haben ihre Prozesse digitalisiert und profitieren von digitalen Geschäftsmodellen. 

Ratschläge für die digitale Transformation

Einige Strategien haben sich als wirkungsvoll für eine gelingende digitalen Transformation erwiesen. Dazu gehört, dass die Digitalisierung von höchster Unternehmensebene aus gesteuert werden muss und eine klare Führungsfigur braucht. Die operative Umsetzung wiederum sollte bei einer eigenen Einheit konzentriert werden, etwa unter Führung eines Chief Digital Officer (CDO). Wie bei klassischen Prozessen ist ein entsprechendes Projektmanagement mit klaren Zielen und der Bereitstellung von Ressourcen unabdingbar.Hilfreich ist meistens auch eine Kooperation mit einem externen Dienstleister, der bereits über eine entsprechende digitale Expertise verfügt, hierzu gehören Digitalagenturen und Beratungsunternehmen.