28.01.2020

“E-Mail-Marketing hat berechtigterweise einen hohen Stellenwert im Marketing-Mix. Mit kaum einem anderen Instrument können Unternehmen so konkret mit ihrer Zielgruppe kommunizieren und die Kundenbeziehung stärken”, erklärt Manuel Hammes, Teamleiter Data & Analytics bei TWT Interactive. Das zeigt sich auch in folgenden Punkten der Studie:

Professionalisierte Versandlösungen erhöhen Zustellbarkeit

Die Studie zeigt: 60 Prozent der Unternehmen arbeiten mit einem professionellem Versandsystem. Jedes zweite Unternehmen entscheidet sich für eine von der Certified Senders Alliance zertifizierte Versandlösung. Diese haben den Vorteil, dass sie bei vielen Mailbox Providern eine höhere Reputation genießen und seltener im Spam-Ordner landen.

Alle zwei Wochen einen Newsletter versenden

85 Prozent der Unternehmen haben einen Newsletter. Doch wie oft sollte dieser versendet werden? Dafür gibt es keine pauschale Antwort. Die Frequenz variiert je nach Branche. So versenden Händler im Schnitt zweimal wöchentlich, Unternehmen aus dem Energiesektor nur alle zwei Monate. Über alle Branchen hinweg zeigt sich laut Studie ein zweiwöchentlicher Versandrhythmus. Im besten Fall machen Sie diesen von Ihren Lesern abhängig durch kontinuierliche Analyse und Testings – andernfalls droht eine Mailflut mit geringer Interaktionsrate. 

Personalisierung und DSGVO

Bei der Newsletter Registrierung fragen 53 Prozent der Unternehmen nach Namen, 20 Prozent begrüßen ihre neuen Empfänger. Dass Personalisierung in allen Bereichen mehr an Bedeutung gewinnt, zeichnet sich auch in den personalisierten Mailings ab, die 46 Prozent der Unternehmen versenden. Überraschend: Zwei Jahre nach in Kraft treten der DSGVO übertragen erst acht von zehn Unternehmen die Kundendaten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. 

 

Weitere Erkenntnisse über Öffnungs-, Klickraten und Versandzeitpunkt gibt die E-Mail-Marketing Benchmark Studie 2019 von Inxmail.

Sie möchten Ihre Newsletter optimieren, wissen aber nicht genau, wo Sie anfangen müssen? Unser Expertenteam vom E-Mail-Marketing unterstützt Sie gern.