06.09.2016

Flache Hierarchien bei guten Aufstiegschanchen – Dies sind zwei der Hauptanforderungen, die Mitarbeiter an ein Unternehmen haben. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass es nicht immer so leicht ist, beide miteinander zu vereinbaren.

Aufstiegschancen spielen oft übergeordnete Rolle

Angestellte wollen auf Augenhöhe mit ihrem Chef oder höher gestellten Kollegen kommunizieren können. Deshalb setzen inzwischen viele Unternehmen auf flache Hierarchien. In manchen Fällen bedeutet dies, dass ganz auf Betitelungen einer bestimmten Position verzichtet wird. Viele Mitarbeiter streben jedoch genau deshalb einen Karrierewechsel an. Oft fehlt ihnen die Perspektive auf lange Sicht aufsteigen zu können. Ein Wechsel zu einem Unternehmen, das einem Mitarbeiter zu einem “Chief of” etwas macht, ist daher naheliegend.

Betriebe verfolgen das Ziel ihre Mitarbeiter wertzuschätzen

Unternehmen führen flache Hierarchien ein, da sie auf diese Weise ihre Mitarbeiter wertschätzen und für ein positives Arbeitsklima sorgen wollen. Arbeitnehmern wird so die Möglichkeit geboten, selbstständig Entscheidungen zu treffen und die persönlichen Stärken weiterzuentwickeln.

Erfahrungen zeigen, dass Unternehmen mit flachen Hierarchien besser für den globalen Markt vorbereitet sind. Betriebe, in denen eine solche Kultur gelebt wird, können ihre Produktqualität sowie ihren Exportanteil steigern.

Aufgeweichte Hierarchien stellen Führungskräfte vor Herausforderungen

Was bei Mitarbeitern für mehr Freiraum und Mitspracherecht sorgt, bedeutet für die Führungsetage gleichzeitig mehr Arbeit. Aufgeweichte Rangordnungen senken die Hemmschwelle von Mitarbeitern gegenüber dem Chef. Ein Austausch kann so direkter und aktiver stattfinden. So bekommt der Chef deutlich mehr Anträge oder Berichte vorgelegt, als zuvor.

Veränderungen in der Unternehmensstruktur bringen immer auch neue Anforderungen an ein Unternehmen mit sich. Mitarbeiter und Führungskräfte müssen sich auf neue Herangehensweisen einstellen.

Wollen auch Sie Ihre Unternehmensstrategie verändern? Dann kommen Sie gerne auf uns zu. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Ihnen einen neues Konzept.