22.05.2013

Lassen Sie sich von Ihrem Kunden nicht nur suchen, sondern auch finden: Um das Potenzial von lokalem Online Marketing voll auszuschöpfen, müssen Sie Ihren eigenen Standort zum Vorteil machen. Wir stellen Ihnen sechs Tipps vor, mit denen Sie erfolgreich Ihr Online Marketing optimieren und so auch lokal Wettbewerbsfähig bleiben können.

Profitieren Sie von professionellem Online-Marketing und holen Sie so die maximale Performance aus Ihrem lokalen Unternehmen heraus. Heute ist Online Marketing nicht mehr ausschließlich für große Konzerne geeignet, auch Ihre Firma kann von einem hochwertigen Internetauftritt profitieren. Insbesondere lokal stationierte Händler sind auf ein aktuelles Unternehmensprofil angewiesen - so bekommen Sie die benötigte Aufmerksamkeit potenzieller Kunden und können kostengünstig mit diesen in Kontakt treten.

 

1. Machen Sie mit Online-PR auf sich aufmerksam

„Content is King” - auf diesem Leitspruch wird heute ein Großteil des Online Marketings aufgebaut. Um erfolgreich zu sein, benötigen Sie also eine starke Online-PR, die durch relevante Inhalte den Traffic auf Ihrer Unternehmenswebseite erhöht. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass Sie so zusätzlich Ihre Reputation im Internet steigern und wichtige Zielgruppen erreichen.

 

Soziale Netzwerke, Suchmaschinen und Bewertungsportale haben die Pressearbeit im Online Bereich jedoch stark verändert. Während bis vor kurzem die Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmen noch von einer Einweg-Kommunikation geprägt war, dominiert jetzt der direkte Dialog mit den Kunden die Kommunikation. Um das Vertrauen der Kunden nicht zu verlieren ist daher eine größere Transparenz und ein offenerer Umgang mit Kritik zwingend notwendig.

2. Die Macht der Suchmaschinen nutzen

Fast jeder Deutsche nutzt zur Navigation im Internet eine Suchmaschine. Diese Tatsache können Sie für sich nutzen, indem Sie versuchen, sich vor allem in der lokalen Suche möglichst weit oben im Ranking zu positionieren. Nutzen Sie die Präsentation Ihres Unternehmens über ein kostenloses Firmenprofil im Rahmen von Google Places. Aktualisieren Sie die Informationen regelmäßig und versuchen Sie durch SEO Ihre Seite für Suchmaschinen noch attraktiver zu machen.

3. Mobile Maketing gehört die Zukunft

Der Traffic durch mobile Endgeräte steigt rapide an. Viele nutzen ihr Smartphones oder ihr Tablet auch unterwegs um zu kommunizieren, zu navigieren oder sich zu informieren. Als lokaler Händler können Sie insbesondere von den sogenannten Location-based Sevices profitieren. Durch diese Sevices können Standortdaten mit Freunden geteilt und zielgenau Werbung platziert werden.

4. Mehr Wirkung durch Online-Reputationen

Die Reputation ist ein wichtiger Treiber für Ihr Online Marketing. Durch hochkarätige Bewertungen schaffen Sie Vertrauen und erhöhen Ihre Verkaufszahlen - auch lokal. Versuchen Sie jedoch nicht durch vorgetäuschte Bewertungen eine höhere Reputation zu erlangen. In vielen Fällen wird dadurch genau das Gegenteil erreicht und deutlich mehr Kritiker nehmen sich Ihrer an.

5. Kundenkommunikation in sozialen Netzwerken

Soziale Netzwerke sind ein entscheidender Faktor in der Kommunikation mit den Kunden. Sollten Sie an dieser Kommunikation nicht teilnehmen, können Sie diese auch nicht verfolgen oder einen Mehrwert daraus ziehen. Weiterhin werden Ihnen so die weitreichenden Möglichkeiten zur Kontrolle und Moderation des Gesprächs genommen.

6. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Definieren sie klare Ziele und versuchen sie alle Aktivitäten auf dem Weg dorthin zu überwachen. Nur wenn Sie genau wissen, welche der Online Marketing-Maßnahmen wirklich funktionieren, können Sie diese auch gezielt ausbauen.

 

Hier kann vor allem professionelle Software helfen. Versuchen Sie alle Ihre Werbemaßnahmen zu tracken und deren Auswirkung auf Ihren Umsatz zu analysieren.