10.02.2011

In Kooperation mit der Düsseldorfer Fullservice-Internetagentur TWT Interactive setzt der führende Off-Price-Anbieter TK Maxx im Marketingmix verstärkt auf Social Media.

 

TK Maxx (www.tkmaxx.de) bietet Markenprodukte immer bis zu 60% günstiger (bezogen auf den UVP) und unterstützt den Filialbesuch durch integrierte Online- und Offlinekampagnen. Dabei setzt TK Maxx gezielt auf eine ganzheitliche Social Media Strategie: Ab 2009 Nutzung von Twitter (www.twitter.com/tkmaxx_de), gefolgt von Facebook (www.facebook.com/ tkmaxx.de) und dem Corporate Blog Biglabellove (biglabellove. posterous.com) sowie im August 2010 der Einsatz von Foursquare. Zahlreiche Follower werden täglich über Gewinnspiele, Modetrends, Fashion-Tipps und aktuelle Aktionen informiert. Zudem tritt TK Maxx in aktiven Dialog mit den Nutzern und Shoppern.

 

Die Aufgabenstellung für TWT war, alle Kanäle zu verzahnen und die Bekanntheit der Marke TK Maxx im Social Media Bereich zu steigern. Vor allem im Hinblick auf die nationale Vermarktung bietet Social Media den Einstieg zur Steigerung der deutschlandweiten Bekanntheit. Mittlerweile hat TK Maxx mehr als 35 Filialen in Deutschland und zahlreiche Fans und Follower auf den Social Media Plattformen. 

 

Best Practice

 

Die bisher größte verzahnte Online-Kampagne begleitete die Eröffnung des neuen Flag Ship Stores in Köln. Hierzu wurden sämtliche On- und Offline-Kanäle zur Promotion genutzt:

  1. Große Nationale Werbekampagne zur Promotion von TK Maxx
  2. Offline-Bewerbung für die Webseite und Facebook  mittels Riesenposter an der Store-Fassade am Neumarkt in Köln, einer der frequenzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands.
  3. Prominente Bewerbung über Webseite, Newsletter und Offline-Maßnahmen (Bushaltestelle, City Light Poster, fahrbare Plakatwände, Gewinnspiel der Tageszeitung Express, etc.)
  4. Facebook-Gewinnspiel, bei dem ein Fan ein Umstyling im Wert von 500 € in der Kölner Filiale gewinnen konnte. Das Facebook-Voting wurde als Anwendung innerhalb der Facebookseite integriert und beworben.
  5. Zusätzlich gab es eine Köln-spezifische Online-Kampagne,  eMail-Newsletter und parallele Bewerbung über Gewinnspielportale
  6. Seit der Shop-Eröffnung läuft für Köln eine Foursquare-Aktion: Derjenige, der am 31.08.2010 Major der Filiale ist, gewinnt einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 €.

Ziele der Kampagne waren die Erhöhung des nationalen Bekanntheitsgrades sowie die Förderung des innovativen Charakters von TK Maxx, die Schaffung eines direkten Kundendialoges, unterstützt durch Nähe zum Fan und Kunden und die Marktforschung im Social Web. Viele Bestands- und Neukunden konnten durch die integrierten Social-Media Aktionen gewonnen werden und TK Maxx steigert konstant die Zahl der Fans, Follower und Gewinnspielteilnehmer.