04.09.2012

Wenn Sie nach einer Plattform suchen, auf der Sie Ihre Marke platzieren können ist Facebook dafür zur Zeit das beste Netzwerk. Mit mehr als 500 Millionen aktiven Nutzern täglich, eignet sich das soziale Netzwerk ideal, um mit Fans und Kunden ins Gespräch zu kommen und die eigene Marke zu promoten. Laut einer aktuellen Studie wollen 18,2 Prozent der User von einer Marke auf Facebook unterhalten werden, respektive interessante Inhalte konsumieren. 39,5 Prozent empfehlen Produkte, die sie „liken” weiter. Unternehmen sollten daher das Potenzial der Steigerung ihres Bekanntheitsgrades für sich nutzen. Wir stellen drei Tools vor, mit denen Unternehmen Facebook zur Markenbildung und -bindung nutzen können.

 

Mit Pagemodo Fans aktivieren

Diese App bietet alles, was Brands brauchen, um saubere, professionelle und ansprechende Facebook-Seiten, ohne die Notwendigkeit für Design oder technische Fähigkeiten, aufzubauen. Nach dem Baukastenprinzip bindet Pagemodo Content wie Texte und Bilder auf einer Willkommens-Seite oder in einem separaten Reiter auf der Fan-Page ein. Mit diesem Tool werden Facebook Fans zu aktiven Fans. Features wie Diashows, Videos, Kontaktformulare oder die Erstellung von Fan-Coupons für bestimmte Produkte verlocken User zum liken, sharen und kommentieren.

 

 

Forum for Pages: Diskussionen anregen

Forum for Pages ist eine App, mit der Sie eine Diskussionsrunde auf Ihrer Facebook-Seite hinzufügen können. Die Diskussionsforen verfügen über eine Moderatorenkontrolle, in sich geschlossene Themengruppen und blockierbare Keywords. Die Premium-Version bietet u.a. eine Integration mit Google Analytics oder einem RSS-Feed. Diese kostet 5 $ im Monat.

Lassen Sie Ihre Fans über die Brand-News Ihres Unternehmens diskutieren. Der Austausch und das Sharen von Produktempfehlungen trägt zur Steigerung Ihres Bekanntheitsgrades bei.

 

 

 

Mit Offerpop eigene Marketing-Kampagnen starten

Offerpop ist ein Promotion-Tool zur Erstellung von Marketing-Kampagnen auf Facebook und Twitter. Mit einer Reihe vorgefertigter Anwendungen und Plug-Ins können mit wenig Aufwand Kampagnen, Facebook-Seiten und Landing Pages erstellt werden. Abgerundet wird der Service durch ein Webcontrolling-Feature zur Erfolgsmessung. So können Sie eigene Kampagnen über Echtzeit-Reporte überwachen. Die Leistungskennzahlen sind in diesem Tool Reichweite, Viralität, Klicks, neue Fans und Follower sowie Power User.

 

Mit dem richtigen Werkzeug loslegen

Ob eine höhere Sichtbarkeit auf Facebook oder die Messung des Erfolgs im Social Web: Mit dem richtigen Werkzeug können Unternehmen direkt loslegen und sich dort aufhalten, wo ihre Kunden sich bewegen. Die Tools werden alle als kostenfreie Basisversion angeboten. Premium-Angebote können z.T. schon für geringfügige Kosten erworben werde. Bauen Sie Ihre Marke auf, um sich aktiv im Social Web zu präsentieren. Hier lassen sich schon einige Beispiel finden, wie Unternehmen mit Pagemodo und Co. ihren Facebook-Auftritt gestaltet haben.