24.02.2016

Ob als Navigationssystem oder Musikstation: Carplay und Android Auto verfolgen den Ansatz, dass das Smartphone als Entertainment-Schnittstelle im Auto integriert ist. Beim Drivemode-Modell wird dieser Ansatz umgedreht. Das Smartphone wird selbst zum autotauglichen Display. In Kooperation mit Honda und Panasonic wurde das System des Herstellers entwickelt und ermöglicht eine Bedienung vom Lenkrad aus. Präsentiert wurde zudem eine Schnittstelle für Sensoren am Fahrzeug, zum Beispiel für die Heckkamera zum sicheren Einparken. Die Bilder werden dem Nutzer auf dem Smartphone angezeigt.

Wann die Technologiedemonstration eingebaut werden kann, ist noch nicht bekannt. Die aktuelle App kann bereits die Funktion des Autoradios oder des Navigationssystems übernehmen. Diese Innovationen zeigen, dass das Auto der Zukunft vernetzt sein wird und die Automobilbranche mitten im digitalen Wandel steckt.

(Quelle: golem.de)