13.12.2017

Viele Tweets = ein Thread

Mit einem Klick auf das Plus-Zeichen wird ein Tweet schon bei der Erstellung einem Thread zugeordnet. Beim Öffnen des Threads werden alle Tweets in chronologischer Reihenfolge angezeigt, neu hinzugefügte Tweets erscheinen am oberen Ende. Ein Thread kann bis zu 25 Tweets enthalten. Anders als bei Instagram oder Snapchat gibt es allerdings keine zeitliche Beschränkung. 

Die Funktion wird laut Twitter in den kommenden Wochen zunächst allen Nutzern von Twitter iOS, Android und der Desktop-Version zur Verfügung gestellt. Später sollen die Plattformen Mac und Tweetdeck folgen. 

Follow the market

Die konkurrierenden Netzwerke Snapchat, Instagram und Facebook haben mit der Story-Funktion gute Erfahrungen gemacht, so dass Twitter wohl auch auf eine bessere Vermarktung seiner Services für Werbekunden durch die Thread-Funktion hofft.