25.03.2015

Das Mikroblogging Netzwerk Twitter arbeitet kontinuierlich daran, irrelevante Tweets aus der Timeline der Plattformnutzer zu entfernen. Das neue Feature “Quality Filter” macht es verifizierten iOS-Usern nun möglich, genau diese unqualifizierten Tweets auszusondern.

Das Feature dient Nutzern als Erweiterung zum bereits bestehenden “Tailored Filtering”, welches verifizierten Usern zur Verfügung steht. Das maßgeschneiderte Filtern zeigt in dem Fall eine bearbeitete Version der Timeline an, die Tweets mit den meisten Interaktionen anderer Nutzer enthalten. Der Quality Filter erweitert diese Funktionalität nun auf alle Benachrichtigungsoptionen.

Ziel dieses Features ist es laut CEO Dick Costolo, Twitter von sogenannten “Trolls” zu befreien und Tweets sowie Interaktionen mehr Qualität zu verleihen. Aus diesem strategischen Hintergrund wird der neue Filter vorerst verifizieren Usern mit den meisten Followern bereitgestellt.

Quelle: techcrunch.com