24.11.2014

Die TWT Group realisiert die neue mobile App der SportScheck GmbH für iOS und Android. Nebst vollfunktionalem Shop bietet die neue Applikation auch alle Services des SportScheck Kundenclubs. So kann der Kunde mobil immer auf all seine Gutscheine und Bonuspunkte zugreifen. Der Launch der App ist ein wichtiger Schritt in der Multi-Channel-Strategie von SportScheck.

Aus zwei früheren separaten Anwendungen entsteht jetzt die SportScheck App, die den Shoppern nun auch die Vorteile des Kundenprogramms bietet und wichtige Synergieeffekte erzeugt und darüber hinaus einen Filialfinder und einen News-Bereich bereithält.  

Die SportScheck App für ein optimales Shopping-Erlebnis

Dank des vollumfänglichen Reengineerings ist nun auch die Nutzung des SportScheck Clubs möglich. Zur Pflege der Content-Elemente des Club-Bereichs wird zusätzlich ein Content Management System als Schnittstelle zur Verfügung gestellt. TWT sorgte für eine Analyse der Anforderungen, die Erstellung des technischen Konzeptes sowie für Produktion, Entwicklung und Distribution der App. Die neue Shopping-App verfügt außerdem über eine Integration der wichtigsten Social Media-Kanäle, auf denen SportScheck vertreten ist. Auch direkte Push-Nachrichten an Kunden sind möglich.

Im Rahmen der Entwicklung erfolgte neben der nativen Implementierung der definierten Funktionalitäten für mobile Endgeräte auch die Anbindung an notwendige Schnittstellen der SAP, die Überprüfung der verschiedenen Layouts und die Programmierung des CMS. Das Layout wurde seitens SportScheck in Zusammenarbeit mit TWT hinsichtlich Usability und Kauferlebnis optimiert und in die App eingebunden.

SportScheck – Wir machen Sport.

SportScheck ist ein deutsches Multi-Channel-Handelsunternehmen für Sportartikel mit Sitz in Unterhaching. Mit 1,1 Millionen Kunden im Versandhandel und jährlich rund 17 Millionen Besuchern in den Filialen ist SportScheck einer der größten Sportartikelanbieter Deutschlands. SportScheck beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter/innen in den deutschlandweiten Verkaufshäusern und in der Firmenzentrale.