02.03.2016

 

TWT verfolgt mit der Restrukturierung des Geschäftsbereiches das Ziel, seinen Kunden ein noch breiteres Leistungsspektrum bieten zu können. Die betreuten Unternehmen erhalten optimale technische Umsetzung mit einem individuellen und kreativen Design-Konzept. Neben dem technischen Know-how, das TWT durch 20 Jahre auf dem Digital-Markt bietet, sorgt die Agenturgruppe auch für nachhaltige Consumer-Strategie in B2C- und B2B-Märkten.

Aus CMS & Portale wird Experience Platforms

Eine positive und nachhaltige User Experience ist die neue Währung im Netz. Aus diesem Grund wurde aus der Unit “CMS & Portale” nun “Experience Platforms”. Der neue Name unterstreicht den Anspruch, für die TWT-Kunden umfassende digitale Erlebniswelten verteilt über verschiedene High-End-Plattformen zu realisieren. Durch das neue Konzept konnte TWT bereits große Neukunden, wie Commerzbank, Geberit oder Brenntag für sich gewinnen.

TWT unterstützt seine Kunden mit bewährten Softwaresystemen oder individuell skalierbaren und performanten Lösungen. Auch gutes Design macht Marken erlebbar: TWT Experience Platforms bietet durch ein hochwertiges Design jeder Marke ein individuelles Gesicht mit innovativen Ideen und Mehrwert für den Endverbraucher.

“Immer die beste Lösung für unsere Kunden”

“Durch die Neupositionierung unserer Unit können wir für unsere Kunden immer die beste  CMS-Lösung finden. Hierzu verschmelzen wir die Anatomie des Nutzers mit den Kommunikationszielen unserer Kunden. Wir denken nicht in Kanälen, sondern in Nutzer-Erlebnissen und das kommt in erster Linie unseren Kunden zugute. Dabei unterstützt ein kanalübergreifender Beratungs-Ansatz die konsequente Ergebnisorientierung aller Projekte. Durch dieses Agentur-Konzept heben wir uns deutlich von unseren Mitbewerbern ab.” sagt Marc Heydrich, Geschäftsbereichsleiter der TWT Experience Platforms.