13.03.2014

Digitale Medien wie Bilder, Grafiken, Videos, uvm. sind die wohl am schnellsten wachsenden Datenbereiche im Internet. Insbesondere Online-Videos haben im letzten Jahr einen enormen Boom erlebt und auch Bilder, Musik und digitale Dokumente sind äußerst beliebt. Maßgeblich für diese Entwicklung ist die enorme Popularität und Nutzung mobiler Devices für private und geschäftliche Anwendungen. Unternehmen kommen um ein funktionierendes Digtal Media Asset Management nicht mehr herum. Google und TWT bieten die passenden Lösungen, um diese Medien effizient zu nutzen.

Hochauflösende Kameras, größere Bildschirme, mobile Geräte und schnellere Datenverbindungen haben zu einem massiven Anstieg der Produktion von Medieninhalten und deren Nutzung geführt. Eine weitere treibende Kraft ist der Trend, das Unternehmen und Privatpersonen Medieninhalte auf den mittlerweile unzähligen sozialen Netzwerken und Plattformen aktiv teilen.

Um diese Trends und die damit verbundenen Potenziale für sich zu nutzen, wird es für Unternehmen immer wichtiger, geeignete digital Media Asset Management Systeme und Sharing-Plattformen aufzubauen und zu betreiben. Die Google Cloud Platform ist hierfür die ideale Technologie, um die effiziente Speicherung und Verwaltung von beliebigen digitalen Inhalten, insbesondere von Dateien wie Grafiken, Videos, Musikdateien und Textbausteinen zu ermöglichen.

Viele Vorteile – skaklierbar, standortunabhängig und flexibel

Durch eine Medien- und Bilddatenbank auf Basis der Google Plattform können Unternehmen  und Organisationen standortübergreifend oder sogar weltweit ihre Daten flexibel verwalten. Innerhalb von Millisekunden wird der Google-Server angesteuert und stellt die Daten bedarfsgerecht sowie rechte- und rollenbasiert zur Verfügung. Ein großer Vorteil gegenüber anderen Anbietern: Bei der Webanwendung zahlt man nur das, was man auch tatsächlich nutzt. Darüber stehen schon unzählige Schnittstellentools zur Verfügung, die individuell an die Marketing-Maßnahmen von Unternehmen angepasst werden können. Alle Mitarbeiter, Partner oder Kunden des Unternehmens können so jederzeit bequem auf einen zentralen Bild- und Daten-Pool zugreifen. Dies ermöglicht ein einfaches und flexibles Arbeiten für jeden Mitarbeiter, für ganze Abteilungen oder Unternehmensgrenzen-übergreifende Geschäftprozesse mit vielfältigen Daten und komfortablen Arbeitsabläufen.

 

Umsetzung in der Praxis für ihre Geschäftsmodelle

Die Anwendungsmöglichkeiten der Google Cloud Platform sind vielfältig. So können Unternehmen beispielsweise daran interessiert sein, Bilderdatenbanken und Sharing-Plattformen für Kunden oder Geschäftspartner ins Leben zu rufen, mit der Ihre Nutzer oder Kunden Fotos hochladen und miteinander teilen können? Google Cloud Plattform bietet die technologische Plattform und TWT die Schnittstellen, Einrichtung und Customizing. Damit die Anwendung erfolgreich ist, verfügt das System auch über effiziente Funktionalitäten für Fotoverarbeitung, Größenänderung , Zuschneide-Funktion und Thumbnail-Generierung.

Der Aufbau eines skalierbaren digitalen Mediensystems, das für eine große Anzahl an Benutzern funktioniert und eine riesige Menge an Medieninhalten speichert und unterstützt, ist keine triviale Aufgabe. Die Google Cloud Plattform erlaubt es Nutzern, Medienobjekte sicher und schnell hochzuladen und bietet so eine optimale User Experience. Es gibt praktisch einen unbegrenzten, schnell ausbäufähigen Speicher für Medieninhalte und eine zuverlässige weltweit zugängliche, gesicherte Speicherung der Daten.

 

User und Kunden begeistern mit performanter Goolge Technologie

Das System bietet eine überzeugende intuitive User Experience für mehrere Clients, Browser, Mobilgeräte und Desktop-Anwendungen. Die Google Cloud Plattform erfüllt diese Herausforderungen verlässlich. Die Systemarchitektur ist anwendbar auf jeden Medientyp.

Die Google Cloud-Plattform ermöglicht es, schnell und zuverlässig eine digitale Media-Asset- Management-und Sharing-Lösungen zu implementieren, die Tausenden von Nutzern und Petabyte an Daten skaliert. So werden die Leistungsfähigkeit der Google App Engine, Google Compute Engine und Google Cloud Storage optimal kombiniert, um die technischen Herausforderungen der digitalen Mediensysteme zu meistern.

 

TWT berät sie gerne und erstellt zusammen mit Ihnen ein passendes Konzept, wie auch Sie die Google Cloud Technologie erfolgreich nutzen können.