30.05.2017

Die neunzehn, rundum neuen Fahrplan-Apps stehen seit dem 7. April kostenfrei im App Store und bei Google Play zum Download bereit. TWT verantwortet hierzu die gesamte Kampagnenplanung und -umsetzung sowie die laufende Betreuung und Steuerung der Media-Budgets.

Pressebild VRR App Von Nach Kreis

Übergeordnetes Ziel in der Kampagnenplanung war ein flexibles, wiedererkennbares Gestaltungsraster zu etablieren, welches für den Verkehrsverbund und alle Verkehrsunternehmen einsetzbar ist. SHIFT greift dazu das markante Design der App auf und schafft es mit einer intelligenten Headline-Mechanik humorvoll die vielen Features der App zu bewerben.

Pressebild meine Fahrplan App

Mit lokalen Bildmotiven werden die Stärken des Kommunikationskonzeptes ausgespielt. Über die Sprüche und Motivik sollen die lokalen Bezüge zukünftig noch stärker aufgegriffen werden. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Kampagne, die charmant das Heimatgefühl unterstreichen, welches die einzelnen Regionen des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr miteinander vereint.

Über 300 Motive, von der Printanzeige bis zum Online Banner, bewerben die unterschiedlichen Apps, regional ausgesteuert – in den Bereichen Out of Home, Verkehrswerbung und im digitalen Umfeld. 

“TWT hat uns mit der strategischen Herangehensweise, dem klaren Fokus auf Digital und der variantenreichen Kreation im Pitch überzeugt. TWT begeistert uns auch mit der starken Umsetzung in der Projektarbeit.”, so Ute Schumacher, Fachgruppenleiterin Marktkommunikation/Marktentwicklung beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.

www.meine-fahrplan-app.de

Pressebild Meine Fahrplan App
Die mobil-optimierte Landingpage www.meine-fahrplan-app.de mit einem kurzweiligen Erklärvideo präsentiert die wichtigsten Funktionen und dient als zentraler Verteiler zu den regionalen Varianten der App im App Store und bei Google Play. Die stringente visuelle und textliche Verlängerung der Kampagne in die App Marktplätze erzeugt dabei ein homogenes Erscheinungsbild über alle Touchpoints hinweg.

Begleitend wird sowohl das HappyHourTicket (www.happyhourticket.de) als auch das 30-TageTicket (www.30tageticket.de) mit vielfältigen Werbemitteln beworben, die jeweils auf eine eigene Landingpage verlinken. Beide Tickets sind online im Ticketshop oder über die App erhältlich.

TWT Online Marketing vermarktet sowohl die Apps der Verbund-Familie als auch die neuen Tickets kanalübergreifend über Displayanzeigen, Search, YouTube, In-App-Advertising, Facebook und Instagram.

Und auch nach dem Kampagnen-Start wird das TWT Team weitere Aktivierungen der Apps in 2017 und 2018 planen und umsetzen. Begleitende Social Media Maßnahmen folgen im zweiten Halbjahr und verlängern die Kampagne über das gesamte Jahr.

Über VRR

Der moderne und wirtschaftlich agierende Mobilitätsdienstleister blickt auf ein mehr als 30-jähriges Bestehen zurück. Als Unternehmensverbund gegründet hat der VRR stetig an Aufgaben und Kompetenzen hinzugewonnen und bildet mit den kommunalen Verkehrsunternehmen und den Eisenbahnverkehrsunternehmen eine produktive Partnerschaft. Gemeinsam sorgen sie in einer heterogenen Metropolregion mit über acht Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern für eine hochwertige öffentliche Mobilität.