13.12.2017

Die Weiterentwicklungen auf einen Blick

In der nächsten Zeit sind fünf Sprint-Releases geplant, die bis Oktober 2018 umgesetzt sein sollen. Dann erscheint das nächste Langzeit-Support-Release TYPO3 v9 LTS. 

Die 9.0 Version ist komplett in das TYPO3 Backend integriert und weist ein optimiertes Look-and-Feel auf. Das Auffinden von gewünschten Funktionen wird deutlich vereinfacht.

Der Extension Scanner ist eine weitere Neuerung. Dieser bietet einen Überblick, was Systemintegratoren und Entwickler anpassen müssen, um Erweiterungen auf ein Upgrade des CMS vorzubereiten.

Online-Redakteure sind die Hauptnutzer des TYPO3-Backends. Die Version 9.0 zeigt auch nicht verwendete Inhaltselemente an. Der Content wird in einem bestimmten Bereich einer Seite angezeigt, damit diese nicht verloren gehen. Auch bei einem Template-Wechsel gehen die Inhalte nicht verloren. Sie können jederzeit wieder aktiviert werden. Die Einführung von Gerätevoreinstellungen erleichtert es Redakteuren, eine Seite auf verschiedenen mobilen Devices anzuzeigen. So können Seiten vorab besser geprüft werden. 

Sie wollen Ihre bestehende TYPO3-Version aufrüsten? Dann sprechen Sie uns gerne an. Unsere zertifizierten TYPO3-Experts beraten Sie gerne.