06.04.2017

Die neue Version des Content Management Systems TYPO3 8 LTS ist da. Nachdem im Februar das letzte Release vor Veröffentlichung der Langzeitsupport-Version erschienen ist, bietet 8 LTS noch einfachere Arbeitsprozesse im Umgang mit dem CMS. Was Ihnen die aktuelle Version bietet, lesen Sie hier.

Ausgereifter Formular-Generator

Die Version 8 LTS bietet ab sofort einen flexiblen Formular-Generator. Redakteure können so selbst komplexe Formulare erstellen. Mehrspaltige Feldgruppen und mehrseitige Formulare lassen sich in die Website einbauen. Formulardaten können gespeichert und versendet werden. Die Konfiguration des Generators erfolgt einmalig durch einen Integrator per Auszeichnungssprache “YAML”.

Responsive Bilder

Über das Bildbearbeitungstool des CMS lassen sich nun vorgefertigte Visual-Größen für die Darstellung auf mobilen Endgeräten und Desktop angeben. Redakteure wissen so, welche Größen sie zuschneiden müssen. Mittels interaktiver Bildbearbeitungselemente lassen sich Bereiche für diverse Größen auswählen, flexibel zuschneiden und einen Bildfokus festlegen.

Große Stärke: Mehrsprachige Web-Applikationen

TYPO3 ist stark im Umgang mit mehreren Sprachen. In der CMS-Version 8 LTS wird der Umgang mit Sprachen nochmals erweitert. Ihre Redakteure können ab sofort einzelne Felder in Inhaltselementen, zum Beispiel die Überschrift, von einer anderen Sprache überschreiben oder erben lassen.

Weitere Neuerungen sind:

  • Neue Rich-Text-Komponente zur Texteingabe: Der RTE ist durch den moderneren Open Source HTML Text-Editor “CKEditor” ersetzt worden. Die Konfiguration des Editors wurde für Integratoren vereinfacht. Der CKEditor legt den Grundstein für weitere Frontend-Editing-Funktionen. Diese sind noch in der Entwicklung und in der Version 8 LTS noch nicht verfügbar.
  • Sprechende Darstellung von Verlinkungen im System
  • Möglichkeit direkt auf Datensätze zu verlinken
  • 8 LTS ist in der Lage mit unterschiedlichsten Datenbanksystemen umzugehen, z.B. mit der freien Variante MySQL, Oracle und PostgreSQL

TYPO3 CMS 8 LTS wird über den Long Term Support bis April 2020 mit Wartung sowie bis April 2022 mit Sicherheits- und Bugfixes unterstützt. Das Update kann unmittelbar von TYPO3 7 LTS aus gestartet werden. Wir unterstützen Sie gerne dabei.