08.01.2018

Messenger Marketing als größter Marketing-Kanal?

WhatsApp, Facebook Messenger oder Telegram: Messenger sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die meisten Unternehmen sind derzeit in der chinesischen App WeChat zu finden. Nicht nur Sportmannschaften, sondern auch Stars und Automarken sind dort mit eigenen Stickern und Auftritten zu finden. Folgen User einem Account werden sie automatisch mit Updates und Nachrichten versorgt. Online Marketing wird auch hierzulande zunehmend auf Messenger Marketing setzen. Kunden lassen sich so am einfachsten erreichen.

Open Rate von über 80 Prozent

Messenger weisen eine Öffnungsrate von 84 Prozent auf. Werden Links gesendet, liegt die durchschnittliche Click-through Rate bei 28 Prozent. Die Zahlen von modernapp.co zeigen: Messenger Marketing weist höhere Interaktionsraten auf als vergleichbare Kanäle.

Chatbots für die Echtzeit-Kommunikation

Echtzeit-Kommunikation zwischen Kunde und Unternehmen lässt sich ideal über Chatbots realisieren. Häufige Fragen lassen sich durch einen Bot auf der Website automatisiert beantworten; Call Center-Mitarbeiter werden entlastet.
Messenger eignen sich ebenfalls für die Neukundenansprache. Erhält ein Nutzer eine Nachricht über den Messenger, kann direkt das Liken der Facebook Seite mit integriert werden. Machen Sie eine Produktempfehlung, erfragen Feedback oder bieten Sie eine Kontaktoption an: Messenger Marketing bietet zahlreiche Möglichkeiten der direkten Kundenansprache.

Messenger Marketing zählt zu den größten Wachstumsmärkten in den nächsten Jahren. Setzen Sie schon auf den Messenger?