30.08.2017

Marken, die sich mit Technologien wie Künstlicher Intelligenz nicht weiterentwickeln, werden den Anschluss verlieren. Kunden fordern zunehmend Inspiration von ihren Lieblingsmarken. Interaktive Technologien müssen dabei begeistern. Für Unternehmen bedeutet das, den Kunden noch stärker in den Fokus zu rücken und auf Verzahnungen und technische Innovationen zu setzen.

Technologie muss einwandfrei funktionieren

Laut einer aktuellen Studie sind Europäer dem Thema Artificial Intelligence, kurz AI, gegenüber aufgeschlossen. Treten die Nutzer mit AI in Interaktion, muss die Technik einwandfrei funktionieren. Bei Fehlern oder Verzögerungen kommt Unmut auf; die Abbruchrate der Anwemdung wird hoch sein. Dies sollten Unternehmen bei einem Einsatz von neuen Technologien unbedingt vermeiden. Testen ist im Vorfeld das A und O, bevor Applikationen, Chatbots oder andere intelligente Systeme eingesetzt werden.

Unternehmen sollten sich zum Ziel setzen, die Kundenwünsche und -erwartungen nicht aus den Augen zu verlieren. Die Vorteile, nicht die Features, der Technologie müssen dem Verbraucher bewusst gemacht werden.