17.02.2015

Vera Pleuser arbeitet als Teamleiterin Projektmanagement bei TWT. Zwischen Pitches, Kundenprojekten und ihrer Funktion als Ansprechpartnerin für unsere Trainees hat sie sich unseren Fragen im TWT Kurzinterview gestellt. 

Vera Pleuser

 

1) Vera, welche Aufgaben hat eine Teamleiterin Projektmanagement?

Meine Aufgabe als Teamleiterin ist neben der individuellen Zuordnung der Projektmanager auf die einzelnen Kunden und Projekte die persönliche Weiterentwicklung eines jeden Mitarbeiters vom Trainee bis zum Senior Projektmanager. Hierbei ist mir insbesonders wichtig, dass jeder mit meiner Unterstützung seine Fähigkeiten voll entfalten und mit den Aufgaben wachsen kann. Zusätzlich zu meinem Team verantworte ich die umfangreicheren Kunden-Accounts sowie die Weiterentwicklung interner Projektmanagementprozesse und gemeinsam mit meinen Teamleiter-Kollegen die Leitung des TWT Traineeprogramms. Zudem arbeite ich auch mit an der “Front” in Kundenprojekten - so erlebe ich hautnah, welche aktuellen Herausforderungen und Anforderungen meine Projektmanager und unsere Kunden haben.

2) Wie sieht der Arbeitstag eines Projektmanagers bei TWT aus?

Tatsächlich gleicht für unsere Projektmanager kein Arbeitstag dem anderen - jeder einzelne Tag kann ganz unterschiedlich sein. Und das macht es erst richtig spannend, denn mindestens eine Herausforderung pro Tag trifft einen ganz unerwartet. Der Aufgabenbereich unserer Projektmanager ist dabei sehr vielfältig. Von der Planung, Durchführung und dem Controlling individueller Digital-Projekte über die strategische Beratung und Weiterentwicklung der Kunden bis hin zu spannenden Konzepten und Präsentationen: All das und noch viel mehr gehört zum Arbeitstag. Unsere Projektteams begleiten die einzelnen Projektmanager mit viel Herzblut bei der erfolgreichen Durchführung der Kundenprojekte.

3) Wie bist Du zu TWT gekommen?

Übers Internet natürlich! Den Weg zu TWT habe ich über die Website gefunden, wobei mich der Academy-Bereich für Mitarbeiter besonders überzeugt hat. Dabei kam ich nicht nur aus einer anderen Branche - dem Eventmanagement - sondern auch noch aus der falschen (für mich natürlich richtigen) Stadt. Mein Herz hängt an Köln, aber für TWT fahre ich gerne nach Düsseldorf.Letztendlich bin ich sehr froh, den Weg gefunden zu haben - so dass nun schon seit 6 Jahren TWTlerin durch und durch bin.

4) Was begeistert Dich an deiner Arbeit als Teamleiterin?

Mich können neue Themen und Technologien begeistern oder schöne Momente mit dem Team bereichern. Die Freude über den Start eines neuen Projektes oder auch der Adrenalinschub beim Gewinn eines Pitches beweisen mir immer wieder, dass das Projektmanagement das Richtige für mich ist. Das größte Glück ist jedoch die erfolgreiche Entwicklung eines Teammitgliedes beobachten zu dürfen - das ist für mich der schönste Erfolg.

5) Was war Dein bisher spannendstes Projekt bei TWT?

Da alle Projekte komplett unterschiedliche Anforderungen haben, kann ich mich da gar nicht festlegen. Neue Trends und Technologien umzusetzen, ist immer besonders spannend. Aber auch ein Projekt auf Basis bekannter Standards kann sehr herausfordernd sein. Was zählt, ist die Identifikation mit dem Unternehmen oder dem Produkt, das hinter dem Projekt steht - wir investieren immer viel Herzblut in unsere Arbeit.

6) Was würdest Du zukünftigen Projektmanagern bei TWT empfehlen?

Nutzt die Chancen, die TWT bietet. TWT begleitet Euch in Eurer Laufbahn und ermöglicht selbständiges Arbeiten mit anspruchsvollen Projekten. Dazu kommt jede Menge Spaß mit den Kollegen, Partys, Sportaktivitäten, Getränke, Obst, Fitnessraum und vieles mehr. Also, meldet Euch bei uns, denn wir sind immer auf der Suche nach neuen und netten Kollegen. Unsere aktuellen Stellenanzeigen findet Ihr hier.