13.12.2016

Der Anteil von Werbeausgaben für mobile Anzeigen soll sich, laut Prognosen, von 15 Prozent auf 26 Prozent bis zum Jahr 2019 steigern. Ein Grund dafür sei, das veränderte Nutzerverhalten. Kunden gehen immer häufiger über das Smartphone oder Tablet ins Internet und kaufen über die mobilen Endgeräte ein. Unternehmen erkennen den Trend und verlagern ihre Werbeausgaben auf das Mobile-Segment.  

http://de.slideshare.net/TWTinteractive/tipps-fr-die-mobile-optimierung

Für Unternehmen ist die mobile Optimierung Ihrer Online Shops demnach wichtiger denn je. Die Erwartungen, die beim Kunden durch eine Anzeigen geschürt werden, müssen auch durch den mobilen Auftritt eines Unternehmens bestätigt werden können.