20.06.2017

Herausragende CEOs motivieren ihre Mitarbeiter und haben permanent innovative Ideen. Darüber hinaus verfügt ein exzellenter CEO laut einer internationalen Studie über folgende Eigenschaften:

  • Wille, Dinge voranzutreiben
  • Mut und Bereitschaft zu kalkulierbarem Risiko
  • Starker Eigenantrieb
  • Offen gegenüber Veränderungen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft neu zu denken und neue Wege zu gehen

Bei herausragenden CEOs sind diese Eigenschaften sehr stark ausgeprägt. Entscheider sind mutiger, neugieriger, kommunikativer und denken zukunftsorientiert. 

Die Studie hat zudem drei Schlüsselkompetenzen definiert:

  1. Strategisches Agieren
  2. Perspektive des Außenstehenden
  3. Organisatorische Neugestaltung

Strategisches Agieren

95 Prozent der befragten CEOs treten mutiger auf und fällen bereits in den ersten zwei Jahren im neuen Job strategische Entscheidungen. Durch stringente Entscheidungen konnten die CEOs unter anderem Kosten einsparen und neue Impulse setzen. 

Perspektive des Außenstehenden

Externe Manager, welche die Stelle des CEO übernommen haben, handeln strategischer als CEOs, die intern aufgestiegen waren. Dies liegt daran, dass externe CEOs objektiver auf das Unternehmen blicken. 

Organisatorische Neugestaltung

Eine der wichtigsten Fähigkeiten von außergewöhnlichen CEOs ist die Neugestaltung von Prozessen. Viele der befragten erfolgreichen CEOs führten jedoch in den ersten zwei Jahren keine massiven Umstrukturierungen durch. Dies hängt damit zusammen, dass es bei wirtschaftlich florierenden Firmen nicht förderlich wäre, kurzfristig Neustrukturierungen einzuleiten. Bis zum Top-CEO ist es zwar ein längerer Weg, doch alle Fähigkeiten sind lernbar und lassen sich schleifen. Hier finden Sie noch mehr Wissen für Entscheider.