21.09.2010

Der Kauf von Weihnachtsgeschenken im Internet boomt. Rund 50.000 Einzelhändler mischen im Online-Handel mit. TWT gibt einen Überblick, wie Sie alle saisonalen Potentiale für sich und Ihre Marke nutzen.

Vom Saisongeschäft profitieren nicht nur Auktionsportale, großen Buchhändler und Versandhäuser sondern auch kleinere Onlinehändler. Jedoch gilt es sich aus der Masse abzuheben, Kaufanlässe und -anreize zu schaffen und dabei die richtige Weihnachtsstimmung zu transportieren.

 

 

Kleine Features mit großer Wirkung

Bereits kleine und kostengünstige Weihnachtsaktionen verhelfen die Markenpräsenz zu steigern und Kunden in die Shops zu lotsen. Zu den Klassikern gehört neben dem Adventskalender, mit prominent platzierten Sonderangeboten, Gutscheinen, Rabatten und Gewinnspielen, sicherlich die eCard. Ob personalisiert mit eigenem Text und Bild oder mit standardisierten, interaktiven Elementen, die Aktionen laden zum mitmachen und weiterleiten ein.

 

Ebenso schafft die Erweiterung des Downloadbereichs einfach und überzeugend Anreize zum Webseiten-Besuch. Wallpapers und Screensavers mit animierten Elementen erreichen eine ständige Präsenz beim User. Die Möglichkeiten sind beliebig erweiterbar: Weihnachts-eBooks, Podcasts oder kostenlose Hörbücher, Malbücher und Bastelvorlagen zum ausdrucken. Je nach thematischem Schwerpunkt der Shops bieten sich individuelle Präsente für die Kunden an.

 

Auch der ‚Schneeflockengenerator' von TWT ist schnell in Webseiten und Online-Shops integriert und schafft eine gemütliche, vorweihnachtliche Stimmung. Ob Kristalle oder kleine Markenlogos über den Bildschirm rieseln, ist dabei den Kundenwünschen überlassen.

 

 

Virale Kampagnen „Do-it-yourself"

 

Virale Kampagnen bieten die beste Möglichkeit (potentielle) Kunden zum Mitmachen zu animieren und eine hohe Reichweite zu generieren. Besonderer Anreiz entsteht durch die Koppelung an ein Gewinnspiel.

 

Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Weihnachtsbäume, die online geschmückt und an Freunde versendet werden, die besten Rezepttipps zum Festtag, User, die auf der Webseite oder bei Facebook Fotos oder Videos hochladen. Von selbstgebastelten Adventskalendern bis hin zu den beliebten gestrickten Socken. Mitmachen lohnt sich und baut eine persönliche Bindung auf. Intelligent verzahnt, können die Aktionen ideal in die unterschiedlichen Vertriebskanäle integriert werden und unterstützen Markenbildung und Wiedererkennung.

 

Virtueller Weihnachtsmann unterstützt Online Shopping

 

Ein besonderer Tipp von TWT ist ein virtueller Weihnachtsmann, der optisch seinem realen Pendant in nichts nachsteht und den Kunden beim Weihnachtsshopping zur Seite steht. Als Wegbegleiter durch das weihnachtliche Einkaufvergnügen gibt er Geschenkempfehlungen, beantwortet häufig auftretende Fragen oder erzählt spannende Geschichten zu Weihnachten im vollständig automatisierten Dialog.

 

Gespeist werden die Informationen durch eine zentrale Wissensdatenbank, in der typische Kunden-Anfragen und passende Antwortvorschläge abgelegt sind. Zu weiterführenden Themen bietet der virtuelle Weihnachtsmann Links an oder verweist auf einen Live-Chat mit seinem menschlichen Pendant. Eingebettet in eine Homestory erhält der Weihnachtmann Persönlichkeit und stärkt die Kundenbindung. Die individuelle Beratung unterstützt den Abverkauf der Produkte und gleichzeitig schafft er Kosten und Zeitersparnis durch Reduzierung der Service-Anfragen.