24.08.2016

#Rio2016 – Diesen Hashtag hat sich das Olympische Komitee schon vor dem Beginn der diesjährigen olympischen Spiele schützen lassen. Einen Hashtag zur Marke machen – das wollen auch andere Unternehmen. Vor allem der Markenwert soll durch die Verbindung mit einem festen Hashtag steigen.

Branded Hashtags greifen Claim des Unternehmens auf

Ein Hashtag wird nur dann von Nutzern als Markenhashtag angenommen, wenn er einprägsam ist. Solche, die den Markennamen oder den Unternehmensclaim enthalten, haben das größte Potenzial sich zu etablieren. Dies hat den Vorteil, dass Kunden den Markennamen oder den Wert des Unternehmens in Erinnerung gerufen bekommen. Die Verknüpfung von Marke und Hashtag wirkt sich positiv auf die Markenbindung aus. Auf dem Weg dahin benötigt ein Unternehmen jedoch Geduld und eine gute Idee.

Die wichtigsten Infos zu Hashtags im Überblick:

#fürmehrInteraktionen

#MarkenhashtagsvorKampagnenhashtags

#Filterfunktion

Sammeln und vernetzen

Hashtags lassen sich auch sehr gut als Filter einsetzen. Mittels Hashtags lassen sich Beiträge zu einem Thema leichter finden und sammeln. Auch ist es möglich, sich über einen Hashtag mit anderen Usern auf Social Media Kanälen zu vernetzen und auszutauschen.

Themen lassen sich einfacher überblicken und miteinander vernetzen. Während einer Kampagne mit begleitendem Hashtag bietet sich dies vor allem an. Hashtags bieten nach Ablauf einer Kampagne weiterhin Mehrwert für ein Unternehmen. Eine Community, die sich um das Produkt gebildet hat, kann sich darüber in sozialen Netzwerken austauschen.

Der Hashtag gehört als Symbol bereits fest in die Online-Welt. Demnach erzeugen Beiträge, die mit diesem Symbol versehen sind automatisch Aufmerksamkeit. Jedoch wird gleichzeitig erwartet, dass hinter der Verwendung des Hashtags eine Bedeutung liegt. Das heißt: Wahlloses “verhashtagen” von Begriffen stört den Nutzer eher, als dass er einen positiven Eindruck von der Marke gewinnt.

Auch Sie wollen den Hasthag in Ihre Marken-Strategie integrieren? Kommen Sie gerne auf uns zu. Wir entwickeln mit Ihnen ein geeignetes Social Media Konzept.