11.12.2017

Wie funktioniert Visual Search

Der Nutzer fotografiert mit dem entsprechenden Tool, beispielsweise Pinterest Lens oder Google Lens, ein Objekt oder Ort und erhält umgehend Informationen zum abgelichteten Objekt. Nach dem Scannen der Objekte werden die gleiche oder verwandte Angebote angezeigt.

Herausforderungen der visuellen Suche mit Google Lens

Ein weiteres bekanntes Tool für Visual Search ist Google Lens. Alles was mit der Kamera fotografiert wird, kann die Software kontextualisieren. Dennoch müssen noch einige Entwicklungsschritte getroffen werden, bis Google Lens für alle Bereiche der visuellen Suche eingesetzt werden kann. 

Wird Google Lens als Barcode Scanner verwendet, liefert sie bereits immer die richtigen Ergebnisse. Sind die Produkte beschriftet kann die Software zuverlässig das Objekt identifizieren. Allerdings hat die Software noch Verbesserungsbedarf bei der Erkennung von Objekten ohne jegliche Beschriftung.

Nutzen für eCommerce

Auch im Online Shopping kann die visuelle Suche von Vorteil sein. Insbesondere im Bereich Mode und Fashion profitieren die Händler von Visual Search. Denn Konsumenten suchen online nach Kleidern, Schuhen und Accessoires, die sie auf anderen Bildern oder an Personen sehen. Der Online Handel kann über die angezeigten Artikel direkt auf den eigenen Online Shop zu verlinken. 

Der australische Retailer THE ICONIC hat beispielsweise eine Technologie entwickelt, die ähnlich wie die App Shazam mit Kleidung funktioniert. Laden Nutzer ein Bild hoch, liefert die App die passenden und ähnlichen Kleidungsstücke und gibt zusätzliche Informationen, wo die Artikel erworben werden können.

Welchen Mehrwert bietet Visual Search zukünftig

Gerade Social Media wird in Zukunft noch bildbasierter sein, daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis Visual Search alltäglich wird. Dank fortschrittlicher Bilderkennung und maschinellem Lernen können Algorithmen entwickelt werden, um Shopping Feeds noch besser auf den Kunden anzupassen und schlussendlich einen Verkauf abzuschließen. Daher sollten Online Händler die visuelle Suche in ihrer zukünftigen Strategie berücksichtigen.