17.01.2017

Mittels Augmented Reality können virtuelle Objekte in die reale Umgebung transportiert werden. Dies ermöglicht den Kunden Produkte schon vor dem Kauf zu erleben bzw. sich räumlich vorstellen zu können.

Wie dies funktionieren kann, zeigt beispielsweise IKEA:

https://www.youtube.com/watch?v=vDNzTasuYEw

Weiterhin lässt sich beim Online-Einkauf ein Selfie aufnehmen. Kosmetikhersteller bieten an, das eigene Gesicht mit den im Online Shop zu erwerbenden Produkten zu schminken.

Unternehmen sollten AR als Marketing-Instrument nutzen

Unternehmen bietet sich mit Augmented Reality ein wichtiges Marketing-Instrument. Die Realität erweiternde Technologie beeinflusst nicht nur die Customer Experience positiv. Auch schwierige Kaufentscheidungen werden mittels AR erleichtert.