12.09.2017

Unverzichtbare Funktionen für den B2B-Onlineshop

  • Leistungsfähige Suche und Filter: Ermöglichen ein schnelles Auffinden der Produkte. Die Suche über die Artikelnummer beschleunigt zusätzlich den Bestellprozess.
  • Wiederbestellfunktion: Durch Automatisierung bestimmter Bestellungen und Warenkorbvorlagen generieren Sie für den Kunden eine einfache und schnelle Bestellmöglichkeit.
  • Preise und Rabatte: Bereits individuelle verhandelte Konditionen müssen im Shop verfügbar sein und im Bestellvorgang ausgewiesen werden.
  • Dokumentenübersicht: Ermöglichen Sie den Kunden Zugriff auf Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen und hinterlegen Sie alle Dokumente , egal ob Bestellungen online, telefonisch oder per Fax aufgegeben wurden. So erhalten Kunden einen sofortigen Überblick über alle Vorgänge.

Hohe Usability

Binden Sie den B2B E-Commerce konsequent in Ihren Unternehmensprozess ein. Neben den unverzichtbaren Funktionen müssen beispielsweise auch Freigabeprozesse oder Budgetgrenzen sowie individuelle Preise und Konditionen online abgebildet werden können. 

Individueller Content überzeugt vom eigenen Angebot

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, müssen Content, Design und Usability aufeinander abgestimmt sein. Wichtig ist zudem, den Kunden persönlich anzusprechen und ihm zum Beispiel zielgruppengerechte Produktinformationen, Themen-Features oder Special Interest Seiten zu liefern. Auch Informationen über das Unternehmen, Best-Practice-Beispiele und für welchen Projekten das Produkt schon verkauft wurde, können als Inhalte für den Onlineshop genutzt werden. Dies schafft Nähe und Vertrauen.

Außendienst im B2B E-Commerce

Der reine Bestellvorgang wird im B2B-E-Commerce meist vom Kunden selbst durchgeführt, daher übernimmt der Außendienst immer stärker die Rolle des Beraters. Insbesondere bei komplexen und hochpreisigen Produkte setzen Kunden auf eine umfassende persönliche Beratung. Mit den passenden Tools können Außendienstmitarbeiter auf Analysedaten aus dem Shop zugreifen und so vor Ort dem Kunden aktuelle Informationen liefern und schnell auf Kundenwünsche reagieren.

Fazit

Damit auch im B2B-Onlineshop Kunden schnell und einfach bestellen können, muss der Kundennutzen im Vordergrund stehen. Bieten Sie daher Ihren Kunden eine hohe Usability und schaffen Sie positive Erfahrungen für Ihre Kunden. Mit individuellem Content stärken Sie die Kundenbeziehung und schaffen Vertrauen in Ihre Produkte.